Veteranen lernen Mitgefühl durch Meditation neu lernen

Landesschau Baden-Württemberg vom 7.8.2017 (Dezember 2018).

Anonim
Wie Meditation den Tierärzten hilft, in ihr Leben zurückzukehren.

Im Kampf ist Ihre Sicherheit gewährleistet, wenn Sie sich der potenziellen Bedrohung durch Ihre Umgebung bewusst sind. Dieses Denken lässt nicht notwendigerweise nach, wenn der Job endet.

Veterans Affairs schätzt, dass Hunderttausende von Soldaten und Soldatinnen, die nach Hause kommen, eine posttraumatische Belastungsstörung (PTSD) entwickeln. Und im Jahr 2007 berichtete die VA, dass kein Medikament als wirksam für PTBS betrachtet werden sollte. Es scheint, dass es keine einfache Antwort gibt. Aber es gibt Alternativen.

Leah Weiss, ein Meditationsexperte an der Stanford University, führt Tierärzte durch das Training der Mitgefühlszüchtung. Das Ziel ist, ihr Denken von anderen abzuwenden, die eine potentielle Bedrohung für andere darstellen, die "genau wie ich" sind.

"Bedenke, genau wie ich, hat diese Person Höhen und Tiefen in ihrem Leben. Genau wie ich hatte diese Person Ziele und Träume ", sagt Weiss zu einer Gruppe von Tierärzten.

In dieser Folge von NPRs Alles in allemfolgt das Programm einer von Weiss 'Gruppen und hört von Tierärzten über ihre Erfahrungen und darüber, wie ihnen Meditation hilft, in ihr Leben zurückzukehren.

Hören Sie den NPR-Podcast: "Durch Meditation, Veteranen lernen Mitgefühl"