Trainiere dein Gehirn, um zu gedeihen

Kurzzeitfasten - Intermittierendes Fasten | Dr. Mike Vanderschelden (Juli 2019).

Anonim
Vier Achtsamkeitsfähigkeiten, die Athleten lernen, um mit Rasiermesserfokus im Moment zu bleiben.

Es ist das 4 Viertel des Spiels und die Punktzahl ist gleich. Es sind 24 Sekunden auf der Uhr und der Ball landet in Ihren Händen. Dein Team, die Fans, der GM in seiner Skybox - sie zählen alle auf dich.

Du nimmst den Schuss… und vermisst.

Das ist der Druck, mit dem Spitzenathleten jedes einzelne Spiel konfrontiert werden. Die Erwartungen sind immens und die Einsätze sind hoch. Es gibt keine Zeit, sich in deinem Kopf zu verfangen, nach dem Grund zu fragen oder dich für einen Fehler zu verprügeln. Du musst im Spiel bleiben - du musst dich ständig konzentrieren und neu fokussieren.

Hier kommt Achtsamkeit ins Spiel. "Es geht darum, präsent zu sein, und wenn du es verlierst, wie schnell du dich auf das nächste Spiel konzentrieren kannst", sagt Mentaltrainingstrainer Graham Betchart. Seine Arbeit mit NBA-Spielern, wie dem Miami Heat (und Slam-Dunk-Superstar) Aaron Gordon, dreht sich darum, Athleten an der Spitze ihres Feldes beizubringen, wie sie ihre Gedanken trainieren, genauso wie sie ihre Körper trainieren würden.

Aber Diese Fähigkeiten sind nicht nur für Sportstars, sagt Betchart. Wer sich unter Druck konzentrieren muss, lebt durch diese Arbeit, sagt er. Vor diesem Hintergrund hat er sich mit einer App namens Lucid zusammengetan, um sein mentales Trainingsprogramm zu teilen, einschließlich fünfminütiger, leitender Übungen, die er "MVP" nennt, was für Meditation, Visualisierung und positives Selbstgespräch steht.

So geht's er lenkt seine Spieler durch Achtsamkeit, damit sie ihre Köpfe im Spiel behalten und ihren Höhepunkt erreichen können:

1) Scheitern Sie Ihren Weg nach obenSie werden nicht erfolgreich sein, bis Sie zuerst eine Menge Fehler machen, Betchart sagt. Wissen Sie das und Sie sind auf dem Weg zur Entwicklung von Resilienz. Aber wie bringst du die Energie auf, um dich aufzurappeln und weiterzumachen, wenn du jeden, einschließlich dir selbst, im Stich gelassen hast? Es geht um Selbstmitgefühl, sagt Betchart. Und nein, er gibt zu, das ist keine natürliche Eigenschaft für einen wettbewerbsfähigen 19-jährigen Mann, der versucht, sich im professionellen Sport einen Namen zu machen. Aber es ist wichtig, sich zu kultivieren, wenn Sie jemals hoffen, die Dinge loszulassen, die Sie einfach nicht kontrollieren können. Und loszulassen ist, wie du die Freiheit von Zweifeln erlebst, die dich zurückspringen lässt, frisch startet, unddas Spiel tatsächlich genießt.

2) Kenne "Was ist jetzt wichtig" (WIN)Achtsamkeit hilft Sportlern bei der Bewältigung der anstehenden Aufgabe. "Wenn Sie sich über Ergebnisse und Ergebnisse Gedanken machen, wo Sie sind, haben Sie Ihren Fokus verloren", sagt Betchart. Das Gleiche gilt für das, was vor fünf Minuten passiert ist. Deine Handlungen im Moment sind alles, was du kontrollieren kannst. Also, wenn du abgelenkt bist, komm zurück zum Atem, zu deinen Füßen und zu dem, was du direkt vor dir sehen kannst. "Kämpfe um hier zu sein", sagt Betchart. "Du musst vielleicht 1.000 Mal zurückkommen, und das ist in Ordnung."

Hier ist eine Auswahl von einer von Betcharts 5-minütigen MVP-Meditationen über das Bleiben im Moment:

3) Build Supreme ConfidenceBetchart sagt, dass die meisten Leute glauben, dass Vertrauen mit einem Gefühl beginnt. Er glaubt, dass das wahre Vertrauen auf Taten beruht. Anstatt sich auf frühere Ergebnisse oder ein bestimmtes Ergebnis zu verlassen, "konzentrieren Sie sich auf den Prozess", sagt er. Bleibe im Moment und handle von dort aus und vertraue darauf, dass all die Arbeit und Vorbereitung, die du getan hast, dich unterstützen werden. Immer noch Angst? Gut. Es gibt einen echten Saft in der Verletzlichkeit, sagt Betchart. Bestätigen Sie die Angst und bewegen Sie sich darauf zu, lehnen Sie sich an und vertrauen Sie Ihrem Prozess. Machen Sie das lange genug und Sie bauen das auf, was er als oberstes oder authentisches Vertrauen bezeichnet.

4) Wettbewerbsfähige Zusammenarbeit kultivierenPro-Athleten sind extrem konkurrenzfähig - das ist ein großer Teil davon, wie sie dahin gekommen sind, wo sie sind. Aber es ist lebenswichtig, diesen Wettbewerbsgedanken konstruktiv zu nutzen, sagt Betchart. "Es ist wie Feuer: Es kann dein Essen kochen und dich warm halten, oder es kann dein Haus niederbrennen."

Hier kommt bewusstes Bewusstsein ins Spiel. Wir fangen an zu verstehen, dass wir alle gewinnen, wenn wir uns gegenseitig drücken Beste. "Wenn Sie in Bestform sind, habe ich keine Angst, ich fühle Freude", sagt Betchart. "Mein Bestes kommt heraus, wenn ich gegen die Besten spiele."

"Es braucht viel Mitgefühl, um zu denken, ich brauche dich", fügt er hinzu. "Aber es ist wirklich eine Zusammenarbeit. Wir brauchen einander. "