Zeit für Dankbarkeit und Streben

Nachdenken über die Arbeit, Achtsamkeit in alle Teile der Gesellschaft, in alle Teile des Landes und in die herausforderndsten Situationen zu bringen.

Zwei der Hauptenergien, die diese Zeit formen des Jahres, die Wintersonnenwende und die Feiertage, scheinen sich zu widersprechen. Auf der einen Seite haben wir die erhöhte Dunkelheit der verkürzten Tage, auf der anderen Seite sehen wir überall die bunten Lichter der festlichen Jahreszeit. Aber was ich wirklich an diesem Mashup liebe, ist, wie diese Energien sich verbinden, um uns natürlich auf zwei andere wichtige Dinge zu konzentrieren, die diese Saison kennzeichnen: Alles, wofür wir dankbar sind und alles, was wir anstreben.

In diesem letzten Blog von 2017 Ich würde dich gerne mit einigen von beiden verlassen. Ich möchte das "einige" hervorheben, weil die zwei Listen hier viel zu lang sind, und für jeden, den ich einschließe, bin ich mir sicher, dass ich noch zwei übrig habe.

Unsere Dankbarkeit

Erstens und vor allem bin ich dankbar für den unbezwingbaren achtsamen Geist in uns allen - die Intelligenz, die nach Erkenntnis und Bewusstsein strebt, die sich nach einer umfassenderen Art und Weise sehnet, um gesünder zu sein - sowohl alleine als auch in Beziehung. Wir haben in den vielen Härten von 2017 gesehen, wie die grundlegende Güte der Menschen selbst in den schwierigsten Situationen durchschimmert.

In der Welt der Achtsamkeit sehen wir, wie sich dieser menschliche Geist sowohl im Großen als auch im Kleinen bewegt in meinem letzten Blog. Wir sind dankbar für die bekannten Champions und berühmten Achtsamkeitsführer, Denker, Geldgeber, Strategen, alle, die das Gesamtbild und die kritischen Hebelpunkte beeinflussen. Sie geben die Vorträge, schreiben die Artikel und setzen die Trends. Wir können nicht ohne sie auskommen.

Wir sind gleichermaßen dankbar für all die lokalen Champions, so dass viele von euch in allen Vierteln überall dazu inspiriert wurden, die Vorteile von Achtsamkeit, Freundlichkeit und Mitgefühl in eure Gemeinden zu bringen. Du bist zu viele, um uns zu benennen, aber so inspirierend für uns, also senden wir einen Ruf hinaus und danken dir allen.

Ich bin dankbar für den unbezwingbaren achtsamen Geist in uns allen - die Intelligenz, die Erkenntnis und Bewusstsein sucht,die sich danach sehnt, einen umfassenderen Weg zu sehen und einen gesünderen Weg zu gehen - sowohl alleine als auch in Beziehung.

Wir sind dankbar, dass Menschen in allen Lebensbereichen die gleiche wichtige Frage stellen: Gibt es etwas darin? Achtsamkeit, die uns helfen kann, besser zu dienen, besser zu arbeiten, besser zu heilen, besser zu unterrichten, besser zu lernen, bessere Eltern zu haben, besser zu innovieren, besser zu führen, besser zu polizeien und dabei besser auf uns aufpassen?

Und wir sind dankbar, dass es überall passiert, auf wirklich überraschende und befriedigende Weise. Es passiert nicht nur in Vororten wie Marin und Brooklyn, sondern auch in den Hauptstraßen von Flint, Louisville, Baltimore, Wichita, Nashville und Jackson Hole. Und es passiert mit Kindern und Lehrern im Klassenzimmer; Krankenschwestern, Ärzte und Patienten in unseren Krankenhäusern und Kliniken; Vorgesetzte und Mitarbeiter am Arbeitsplatz; und alle Administratoren, die diese Arbeit unterstützen. Es geschieht mit Bürgermeistern und Ratsmitgliedern, Polizei und Grenzschutz, Soldaten und Tierärzten, Neurowissenschaftlern und Forschungsförderern. Es ist irgendwie überwältigend.

Mit all dem, für das wir im Jahr 2017 dankbar sein werden, stellen sich unsere Bestrebungen für 2018 auf natürliche und klare Weise ein: Lasst uns alles tun, um mehr davon zu machen!

Unsere Bestrebungen

Wir streben danach 2018, um unsere Arbeit fortzusetzen und zu vertiefen, um große und kleine Champions zu unterstützen, Inhalte zu schaffen, die Ihren Bedürfnissen entsprechen, und um wichtige Projekte und Ideen voranzutreiben.

Insbesondere streben wir an, die Vorteile dieser Praktiken allen zugänglich zu machen Teile der Gesellschaft, in alle Teile des Landes und in die schwierigsten Situationen. Wir hatten den Anspruch auf soziale Innovation, als wir die Stiftung 6 Jahre gegründet haben, und wir freuen uns, dass diese Arbeit jetzt in den Vordergrund rückt.

Ein Blick darauf, wie sich diese Bestrebungen in Mindfuls Pläne für 2018 verwandeln werden:

  • Eine robustere mobile Ausgabe für die Mehrheit unserer Leser, die uns auf Ihren Telefonen folgen;
  • Eine erweiterte Internetpräsenz mit erweiterten Inhalten und Community-News in achtsamer Bildung und Gesundheitsversorgung;
  • Erweiterung unserer Foundation-Projekte wieCities und spezifischer Inhalte für Feuerwehrleute und Spanischsprechende.

Wir möchten die Vorteile dieser Projekte nutzen Praktiken in allen Teilen der Gesellschaft, in allen Teilen des Landes und in den schwierigsten Situationen.

Am Ende kommt es immer auf ein paar einfache Dinge an:

Wir sind Ihnen allen dankbar Leser, Abonnenten, Unterstützer, Kritiker und Achtsamkeitsaktivatoren. Sie ermöglichen uns, das zu tun, was wir tun, und Sie haben uns geholfen, in Zahlen und Verständnis zu wachsen. Unsere Dankbarkeit für Sie.

Also, schließen Sie sich uns an und erfüllen Sie unsere gemeinsamen Bestrebungen für mehr Achtsamkeit, Freundlichkeit, Bewusstheit und Mitgefühl im Jahr 2018!

Danke!

Wenn Sie dies noch nicht getan haben, ziehen Sie bitte Unterstützung in Betracht unsere Arbeit mit einer Spende. Wir sind dankbar für Ihre Unterstützung.

Achtsamkeit speist die Wurzeln

Lehnt den Achtsamkeits-Impuls