Drei einfache Wege, sich von arbeitsbedingten Belastungen zu erholen

drug and alcohol treatment centers (Dezember 2018).

Anonim
Machen Sie Arbeit zu einem Ort, an den Sie gerne gehen. Ein achtsamer Business-Experte bietet drei Techniken, um bei 9 bis 5 wieder den Fahrersitz zu übernehmen.

Wenn es um die Arbeit geht, sind viele von uns heute nicht gerade zufrieden. So heißt es in einem Gallup-Bericht mit dem Titel "American Workplace , in dem 150.000 Vollzeit- und Teilzeitkräfte befragt wurden und erstaunliche Ergebnisse erzielt wurden: Nur 22% der Befragten gaben an, an ihrem Arbeitsplatz beschäftigt zu sein sage und schreibe 70% bezeichneten sich selbst als "nicht engagiert" oder "aktiv ausgegrenzt". (Und nicht nur die Unzufriedenheit, sondern auch die Gesundheit könnte eine Rolle spielen.) Eine weitere Gallup-Studie hat ergeben, dass aktiv ausgekoppelte Arbeitnehmer eher dazu neigen gesundheitliche Probleme haben.)Natürlich gibt es immer Faktoren, auf die wir keinen Einfluss haben: schreckliche Chefs, schwierige Mitarbeiter, schlecht organisierte Arbeitsplätze. Aber in einer langsamen Wirtschaft ist das Verlassen vielleicht nicht immer eine Option.

"Ich denke, dass viele Leute momentan einen Mangel an Wahlmöglichkeiten haben", sagt Jeremy Hunter, der im MBA-Programm an der Peter F. Drucker School von Management in Claremont, Kalifornien. "Hinzu kommt, dass wir mit den Folgen der Jahre des Downsizing leben. Eine Person macht mehrere Jobs, was zu chronischem Stress führt. "

Was ist der beste Weg, um Ihre aktuelle Situation optimal zu nutzen? Wenn es um Stress jeglicher Art geht, schlägt Hunter Achtsamkeitstechniken vor, um Dinge während des Tages zu verbessern:

"Ihr organisatorisches Umfeld ist vielleicht nicht besonders gesund, aber Sie können es sein."

Fähigkeit # 1: Lernen Sie, wie beobachte deine eigenen emotionalen Reaktionen.

Wir können unseren Umgang mit Situationen ändern, über die wir keine Kontrolle haben. "Ihr organisatorisches Umfeld ist vielleicht nicht besonders gesund, aber Sie können es sein", sagt Hunter. Es ist ein wichtiger erster Schritt, zu erkennen und anzuerkennen, was man wirklich mit der Arbeit zu tun hat.

Fähigkeit # 2: Lerne zu entspannen.

Wenn Stress dich täglich trifft, scheint die Idee der Entspannung unmöglich. "Aber Zeit für sich selbst zu nehmen ist absolut entscheidend", sagt Hunter. Das bedeutet nicht, dass Sie einen dreiwöchigen Urlaub nehmen müssen. Stressabbau ist so nahe wie ein paar Fünf-Minuten-Pausen während des Tages, wo Sie ruhig und nachdenklich sind, gerade im Moment zu sein.

Fähigkeit # 3: Berücksichtigen Sie, dass, wenn Sie bei der Arbeit gestresst sind, andere in Ihrer Organisation sind es wahrscheinlich auch.

Das heißt nicht, dass Sie anderen weniger nachgeben müssen, als Sie es sich erlauben, aber es bedeutet zu lernen, wie man die Reaktionsfähigkeit senkt und die Reaktionsfähigkeit erhöht. In stressigen Atmosphären können Dinge eskalieren, aber das müssen sie nicht. Jeder von uns kann sich dafür entscheiden, der erste zu sein, der es wählt.

am Arbeitsplatz