Dieser Valentinstag vergisst Schokoladen-Praxis Achtsames Sex

Windows für ein Android-Handy (Oktober 2018).

Anonim
Es kann mehr sein als Pralinen und Rosen!

Hattest du jemals einen Orgasmus während der Meditation? Einer meiner Schüler berichtet, dass ihre innere Ruhe manchmal mit einer Beilage von Oh My! Sie machte sich Sorgen, dass sie komisch war, und fragte: "Ist Achtsamkeit nicht ungefähr, gut, der Verstand? Warum werde ich angemacht? "Als Sexualtherapeutin und Meditationslehrerin macht es mich verrückt, dass das Thema Sex in Gesprächen über Achtsamkeit so oft vermieden wird. Und meistens, wenn Erweckung überhaupt erwähnt wird, ist es wie eine Wiederholung des schlechten Ratschlags, den wir in der Sex-Klasse der siebten Klasse bekommen haben - Sex ist dreckig, denk nicht darüber nach, nette Meditierende hängen im Kopf herum nicht der unordentliche alte Körper. Dies führt zu der Verwirrung, die von meinem Schüler ausgedrückt wird. Meditation ist jedoch nicht als eine getrennte Reise gedacht - es handelt sich um direkte, verkörperte Erfahrung dessen, was gerade passiert. Und wenn du gerade liebst, dann kann sexuelles Vergnügen ein fabelhaftes Meditationsobjekt werden.

Sexualität ist eine der wenigen Erfahrungen, bei der Nichtmeditatoren auf natürliche Weise einen ruhigen, konzentrierten Zustand der Glückseligkeit erleben. Achtsamkeit und Liebe sind Achtsamkeitspraktiken. Stellen Sie sich vor, was passieren kann, wenn Sie dieses Bewusstsein beim Sex kultivieren? Ganz einfach, Achtsamkeit kann Sie zu einem besseren Liebhaber machen. In Bezug auf die sexuelle Gemeinschaft können wir unseren Kopf zurücklassen und eins werden mit unserem Atem und dem Atem unseres Geliebten, unserem Herzen und dem Herzen unseres Geliebten, unserem Körper und dem Körper unseres Geliebten. Wenn wir vollständig auftauchen, vollständig in inniger Verbindung stehen, haben wir achtsamen Sex.

Das Praktizieren von bewusstem Sex kann deine Beziehung und dein sexuelles Vergnügen auf verschiedene Arten verbessern. Erstens, die Betonung von Atem und Verbindung schafft ein tiefes Niveau von intimem Kontakt. In unseren modernen überplanten Leben hören wir selten auf und konzentrieren uns intensiv auf unseren Partner. Wenn wir es tun, öffnen sich unsere Herzen für tiefe Liebe. Wir erleben eine wertfreie gegenseitige Akzeptanz, wie wir es sind.

Zweitens erlaubt uns das langsame Tempo des achtsamen Sexs, die riesige sinnliche Palette von Körpern und Köpfen zu erforschen. Umfragen zeigen, dass die durchschnittliche sexuelle Begegnung erstaunlich schnell dauert 7 Minuten - und das ist von stupsen, schubsen, zwinkern zu schnarchen. Nicht viel Achtsamkeit dort. Wann hast du das letzte Mal die Knie deiner Liebsten gestreichelt oder an ihrem linken Schulterblatt geknabbert? Verlangsamen Sie, zeigen Sie sich und wenden Sie sich auf neue Weise an.

Drittens können wir, indem wir achtsamen Sex praktizieren, eine sexuelle Ekstase entwickeln, die anhält. Wussten Sie, dass ein typischer Orgasmus durchschnittlich 7 Sekunden für Männer und 20 Sekunden für Frauen dauert? Soweit es mich betrifft, haben sie eine Reihe von Underachievers abgefragt. Für Frauen und Männer sind verlängerte Orgasmen möglich. Hmm. Plötzlich wurde Meditation viel interessanter, nicht wahr?

Sex wird zu einer meditativen Erfahrung, wenn wir diesen Moment gemeinsam bewohnen und Meditation zu einer sexuellen Erfahrung wird, wenn unsere Sinne lebendig und lodernd sind und unsere Herzen weit geöffnet sind. Auf diese Weise geht es beim achtsamen Sex um Mitgefühl und Bewusstsein, ob wir mit unserem Partner Liebe machen oder auf unserem Kissen sitzen und mit der Welt Liebe machen.

Fünf Tipps für achtsames Sex

Schatz

Erinnere dich, deinen Partner kennenzulernen?Du hast sexy Unterwäsche gewählt, in der Hoffnung, dass du heute Nacht liebst. Du hast mit Verführung und sexuellen Techniken experimentiert. Du hast deine Geliebte geschätzt. Mit anderen Worten, Sie haben sich Mühe gegeben. Aber jetzt, viele Jahre später, könnte Sexualität zu einem vernachlässigten Teil Ihrer Beziehung geworden sein. Wenn dies der Fall ist, kann sich achtsamer Sex wieder verbinden und heilen. Was immer die Vergangenheit ist, fang wieder an, wo du bist. Schätze deine Geliebte neu und ehre ihren Geist, ihr Herz und ihren Körper. Sieh sie durch frische Augen und zeichne ihre Haut mit den Fingerspitzen, hier und jetzt, zum allerersten Mal.

Tantalize

Fange damit an, die köstliche Vorfreude wiederzuerleben, die du früher mit deinem Partner sexuell verbunden hast. Erstellen Sie ein Ereignis. Bereite dich darauf vor, die Sinne deiner Liebsten zu verführen - z. B. Kerzen anzuzünden, Musik zu spielen und warme duftende Massageöle, Schokolade und Beeren und Bläschen und einen Schal für die Augen zu legen. Voraussicht ist Vorspiel, also sei achtsam. Sorgfältig für die Leidenschaft planen und dann in den gegenwärtigen Moment gehen.

Tune In

Beginnen Sie sich einander gegenüber und schauen Sie tief in die Augen der anderen. Und ja, fangen Sie mit Kleidung an. Am stärksten ist es, sich auf ein Auge zu konzentrieren. dies hält dich intime exponiert (einige Leute schauen zwischen den beiden Augen hin und her, um die Intensität zu reduzieren, aber das ist Betrug). Als nächstes synchronisieren Sie Ihre Atmung - atmen Sie zusammen ein, atmen Sie gemeinsam aus. Dann versuchen Sie es mit dem Atemaustausch - Sie atmen ein, wenn Sie ausatmen, Sie atmen aus, wenn Sie einatmen, als ob Sie sich gegenseitig ein- und ausatmen würden. Fühle, wie sich die Ablenkungen beruhigen und die Sorgen dahinschmelzen. Sieh wirklich zu, sieh zu und lass dich sehen.

Nimm

Beginne langsam, achtsam, zieh dich aus. Abwechselnd. Langsam, immer so langsam, necken und wecken Sie den ganzen Körper Ihres Liebhabers und streicheln schließlich ihre empfindlichsten Teile. Bitten Sie sie, zu seufzen oder zu stöhnen, mich in uns hineinzugeben, Ihre Berührung mit ihren Lauten zu vermischen, keinen Unterschied, nur diese Empfindung. Bringe sie an den Rand des Orgasmus und dann zurück. Wiederholen. Reverse-Rollen. Geben, empfangen, austauschen und erkunden. Sehen Sie, ob Sie sich mit Vorfreude gegenseitig treiben können, und lassen Sie dann diese Tendenz fallen, um nach dem zu greifen, was als nächstes kommt. Halt. Atmen. Entspannen Sie sich in der direkten Erfahrung.

Transform

Mit achtsamem Sex sind Aufregung und Freude nur der Anfang. Der Fokus liegt auf der Verlangsamung, dem Bleiben im Moment und der Ermöglichung tiefgreifender sexueller und emotionaler Verschmelzung. Anstatt sich von deinem Partner zu trennen und in deinen eigenen Orgasmus zu fallen, kultivierst und erhältst du die sexuelle Ekstase aufrecht. Sie teilen dann die Energie Ihres Orgasmus. Um dies zu üben, bleiben Sie mit den Augen und dem Atem Ihres Liebsten verbunden, während Sie sich lieben und sich dem Orgasmus nähern. Konzentriere dich kurz vor dem Höhepunkt auf die bevorstehenden Wellen des Vergnügens. Wenn sich die Orgasmuswellen durch deinen Unterkörper bewegen, bleibe präsent. Lasse alles andere außer deinem Augenkontakt, deiner Atmung und deinen schlagenden Herzen wegfallen.

"Meine Liebe ist mein Hobby"

Achtsamkeitspraxis: Verbindung mit Liebe