Susan Bauer-Wu, Mitglied des Beirats

Bauer-Wu ermöglicht Retreats, Workshops und Meditationstrainingsprogramme für medizinisches Fachpersonal und Menschen mit Krankheit und deren Familien.

Susan Bauer-Wu, Ph.D.., RN
Institut für Geist und Leben

Susan Bauer-Wu ist eine klinische Forscherin, Pädagogin und Achtsamkeitspraktikerin und Lehrerin. Sie ist zur Zeit der Tussi und John Kluge Professor in kontemplativer End-of-Life-Pflege an der Universität von Virginia School of Nursing und Adjunct Faculty in der Abteilung für Religionswissenschaften und Mitglied des Direktorats des Contemplative Sciences Center an der Universität von Virginia.

In ihrer Forschung, Wissenschaft und Lehre konzentrierte sie sich auf die Auswirkungen von chronischem Stress und den Einsatz kontemplativer Ansätze zur Stärkung der Stressresilienz und des Wohlbefindens, insbesondere für diejenigen, die sich einer schweren Krankheit ausgesetzt sehen Blätter, die sanft fallen: Leben vollständig mit ernsthafter und lebensbeschränkender Krankheit durch Achtsamkeit, Mitgefühl und Verbundenheit.

Zuvor war sie außerordentliche Professorin für Krankenpflege an der Emory University und am Georgia Cancer Center Coalition Distinguished Scholar. Von 2001 bis 2007 war Bauer-Wu Dozent für Medizin an der Harvard Medical School und Leiter des Forschungszentrums für Forschung am Dana-Farber Cancer Institute in Boston, MA. Sie war Fakultätsmitglied für das Zentrum für Achtsamkeit in Medizin, Gesundheitswesen und Gesellschaft der University of Massachusetts und das Bildungsprogramm des Upaya Zen Centers.

Bauer-Wu ermöglicht Retreats, Workshops und Meditationstrainingsprogramme für medizinisches Fachpersonal und Menschen, die mit Krankheit und ihren Familien leben. Sie ist auch inspiriert von der internationalen Arbeit durch Service und Unterricht in ganz Asien.