Hör auf, deinen Arbeitstag gedankenlos durchzugehen

Zeitgeist: Addendum (Original-Version) [deutsche Untertitel] (November 2018).

Anonim
Erinnerst du dich, was du heute Morgen getan hast? Hier sind drei Möglichkeiten, um präsent zu bleiben und jedem Arbeitsmoment einen Sinn zu geben.

Wie oft hast du die Uhr geschockt gesehen, denn obwohl du den ganzen Morgen durchgekauert hast, ist es jetzt Mittag und du weißt nicht, wo die Zeit verging oder was hast du eigentlicherreicht? Es gibt stichhaltige Gründe, warum es so schwer für uns ist, konzentriert zu bleiben - und glücklicherweise gibt es Forschungsergebnisse, die zeigen, was wir dagegen tun können.

Eine der effektivsten Methoden, um bei der Arbeit zu bleiben, besteht darin, jedem Arbeitsmoment einen Sinn zu geben.Das klingt vielleicht beängstigend - und es braucht Arbeit -, aber gedankenlose Aufgaben (denken Sie daran, durch E-Mails zu stolpern oder Treffen auf Autopilot durchzuführen) ist ein Rezept für Ineffizienz, Rückzug und sogar schlechten Gesundheitszustand. Auf der anderen Seite sind die Vorteile für unsere Produktivität, unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit, ein klares Zielbewusstsein zu haben - sogar bei unseren einfachsten Aufgaben - gut etabliert. In einer Studie von 106 männlichen Mitarbeitern eines großen japanischen IT-Unternehmens korrelierte ein höherer Sinn für das Ziel sowie ein Gefühl der Interdependenz mit Mitarbeitern mit einer geringeren Entzündung sowie einer höheren Virusresistenz in den Körpern der Arbeiter. Die Forschung hat auch eine Verbindung zwischen einem Sinn für den Zweck in unserem persönlichen Leben und Nutzen einschließlich niedriger Hypertonie gezeigt; reduziertes Risiko für Schlaganfall und Alzheimer-Krankheit; und sogar eine längere Lebenserwartung.

Wenn wir uns darüber im Klaren sind, was wir von Moment zu Moment angehen sollen, und verstehen, was unsere Arbeit bedeutet, steigt unser Sinn für Zweck und unser Stress nimmt ab. Um dies zu erreichen, müssen wir ständig verfolgen, worauf wir unsere Aufmerksamkeit richten. Diese Verfolgung ist als Meta-Kognition bekannt, eine Übung, die es uns ermöglicht, einen Sinn für etwas zu finden, das uns als die niederwertigsten Aufgaben erscheint. Stellen Sie sich das als Ihren eigenen internen Projektmanager vor.

Wenn wir uns darüber im Klaren sind, was wir von Moment zu Moment angehen sollen, und verstehen, was unsere Arbeit bedeutet, steigt unser Sinn für Zweck und unser Stress nimmt ab.

Das ist nicht immer einfach - unser Geist wird leicht von der Aufgabe, der Konversation oder der Herausforderung entfernt, besonders wenn wir es unangenehm finden - aber Sie können Ihre Fähigkeit verbessern, dies mit Übung zu tun. Für diejenigen, die sich bereits Zeit nehmen, um bei der Arbeit zu meditieren, können Sie durch das Verfolgen Ihrer Aufmerksamkeit das üben, was Sie in der Meditation üben und auf Ihre grundlegendsten Aufgaben anwenden.

Ziel ist es, jedem Moment und jeder Aufgabe eine klare Zielvorstellung zu geben oder zumindest einen höheren Prozentsatz von ihnen (versuchen wir nicht, uns verrückt zu machen). Hier ist, wie.

Handeln Sie absichtlich.Der erste Schritt besteht darin zu verstehen, wie Ihre tägliche Arbeit sowohl mit Ihren persönlichen Zielen als auch mit den Zielen der Organisation in Verbindung steht. Idealerweise haben Sie das schon im Kopf und haben sogar mit Ihrem Vorgesetzten gesprochen. Aber wenn nicht, ist es nicht zu spät.

Fangen wir mit persönlichen Zielen an. Was liebst du? Worin bist du gut? Und natürlich, wozu hast du dich verpflichtet? Machen Sie sich klar, warum Sie in diesem speziellen Beruf tätig sind, wie Ihre Flugbahn aussieht und wie Sie Ihre Talente einsetzen können, um Ihren Karriereaspekt zu unterstützen. Sie können dazu die Prinzipien des Job Crafting anwenden: eine Bestandsaufnahme Ihrer Rolle machen und überlegen, welche Aspekte davon zu Ihren Stärken beitragen.

Nun zu den Zielen der Organisation. Wie orientiert sich Ihr Job an den Gesamtzielen des Unternehmens? Sie können dies beurteilen, indem Sie für sich selbst artikulieren, wie Ihre Arbeit zum Endspiel beiträgt. Zum Beispiel sind Sie möglicherweise nicht für die Verwaltung des Endergebnisses verantwortlich, aber Sie könnten eine Liste der Möglichkeiten aufstellen, wie Ihre täglichen Entscheidungen und Beiträge die Rentabilität des Unternehmens beeinflussen. Diese greifbare Verbindung kann sowohl klärend als auch befähigend sein.

Sobald Sie dies für sich selbst getan haben, setzen Sie sich mit Ihrem Chef zusammen, um die Verbindungen, die Sie geknüpft haben, zu diskutieren und ihre Beiträge zu erhalten. Sie haben möglicherweise Einblick in Ihre Stärken, Ihre Rolle und die Ziele der Organisation, die diese Verbindungen stärken.

Plane deinen Plan.Wie die meisten Menschen, haben Sie wahrscheinlich Dutzende von Aufgaben, die Sie könnentun, damit Sie verstehen müssen, welche Aufgaben in welcher Reihenfolge wird zum größten Ausgang betragen. Erstellen Sie eine Roadmap, in der Sie festlegen, welche Aufgaben kritisch und welche weniger unmittelbar sind. Dann schätzen Sie ein, wie lange es dauern könnte, bis Sie jede Aufgabe erledigt haben. Mit diesen Informationen können Sie Ihre Arbeit planen, so dass Sie wissen, worauf Sie sich konzentrieren sollten.

Freitags ist ein guter Zeitpunkt, um sich mit Ihrem internen Projektmanager einzumischen. Wie gut konnten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf jede Aufgabe lenken? Haben Sie den Plan, den Sie für die Woche festgelegt haben, ausgeführt und jeder Aktivität einen Sinn gegeben? Denken Sie jedoch daran, dass Ihre Roadmap nicht in Stein gemeißelt sein soll. In der Tat sollte die Planung und Verbesserung Ihrer Aufmerksamkeit Sie mit dem Selbstvertrauen ausstatten, einen Plan zu verwerfen, zu verneinen, zu stornieren oder zu delegieren, falls nötig, damit Sie Ihre Zeit konsequent darauf konzentrieren können, wo Sie Ihre Ziele am besten erreichen.

By Ihre Ablenkungen zu benennen - und die Ursache von ihnen -. Sie selbst und Ihre Aufmerksamkeit auf Ihrer Prioritätenliste zu diesen Aufgaben zurückkehren zu fangen, die ein größeres Gefühl von Bedeutung produzieren

Uproot Ihre Ablenkungen.Wenn Sie nicht genau wissen, wo Sie Ihre Aufmerksamkeit konzentrieren sollen, ist es einfach Aufgaben zu suchen, die ein sofortiges Gefühl der Erfüllung bringen, aber nicht wirklich Menge gegen Ihre Ziele für den Fortschritt. Sie können beispielsweise E-Mails überprüfen und beantworten, bevor Sie andere Projekte angehen, oder Sie konzentrieren sich auf Ihren Posteingang, weil Sie sich nicht sicher sind, was Sie als nächstes tun sollen. Oder vielleicht lassen Sie sich in die Meetings und Projekte anderer Leute hineinziehen, weil Sie Opfer dessen werden, was David Grady, TED-Sprecher und Schöpfer des viralen Videos auf ineffektiven Konferenzen, "hirnloses Accept-Syndrom" nennt. Natürlich großzügig sein Die Zusammenarbeit mit Ihren Mitarbeitern ist gut, aber nicht, wenn es Sie von dem entfernt, woran Sie arbeiten sollten.

Indem Sie Ihre Ablenkungen benennen - und die Ursache dafür - können Sie sich selbst fangen und Ihre Aufmerksamkeit auf diese Aufgaben lenken auf Ihrer Prioritätenliste, die ein größeres Gefühl von Sinne produzieren.

Es ist zu einfach ganzen Tagen zu ermöglichen, in einer Unschärfe passieren, ohne was Sie tatsächlich getan in der Lage zu artikulieren haben. Erkenne stattdessen, dass deine Tage aus Tausenden von diskreten Momenten bestehen, die vor dir vorübergehen, und du dich bewusst dafür entscheiden kannst, das Beste daraus zu machen. Wenn Sie wissen, was Sie tun und warum, können Sie nicht nur die Erfüllung Ihrer Arbeit gut fühlen, sondern auch einen erfüllteren Eindruck, dass Ihre Tage tatsächlich von Bedeutung sind.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf hbr.org, der Website der Harvard Business Review. Originalartikel anzeigen

4 Wege, deinem inneren Kompass zu folgen

Verwalte deine Aufmerksamkeit, nicht deine Zeit