Beruhigender Kampf

Antoine Boot Camp Nr.1 (Juni 2019).

Anonim
Barry Boyce berichtet, wie die Richterin Michele Lowrance Achtsamkeitsarbeit bewirkt, indem sie Heilung in ihren Gerichtssaal bringt.

Achtsame Scheidung klingt vielleicht wie ein Widerspruch, aber Richter Michele Lowrance versucht dies zu üben in ihrem Gerichtssaal. Lowrance, eine ehemalige Scheidungsanwalttin, die seit 1995 in Cook County, Illinois, eine Richterin für häusliche Beziehungen ist, unterrichtet keine Meditation von der Bank, aber sie wendet ihre Erfahrung als Meditiererin bei der Führung von Paaren an, die ihre Kämpfe austragen in ihrem Gerichtssaal.

Nach Jahren der Beobachtung der Techniken, die Lowrance für bessere Ergebnisse verwendete, ermutigten ihr Stellvertreter und der Angestellte sie, ein Buch zu schreiben. Lowrance sagte mir, dass Die Gute Karma Scheidung , die im Januar von HarperOne veröffentlicht wird, Techniken lehrt, die es Menschen ermöglichen, sich durch Scheidung zu bewegen, "ohne ihre Wunden zu verbrennen und schwierige Emotionen in die Tiefkühltruhe zu bringen. Es hilft ihnen, Vergebung eine Chance zu geben. "

Obwohl etwa 40 Prozent der Ehen in den Vereinigten Staaten in Scheidung enden, wird es immer noch als eine Abweichung behandelt. Daher sind die Menschen schlecht darauf vorbereitet und tun es schlecht, oft schädigen sie das Leben für eine sehr lange Zeit. Nach zehn Jahren "ist immer noch ein Drittel der Menschen" in vollem Kampf ", sagt Lowrance," und die Wirkung auf Kinder ist verheerend. "

Das Gerichtssystem ist nicht für Heilung ausgelegt, sagt Lowrance, doch Heilung ist eins von den wichtigsten Dingen, die Scheidung sein muss. Eine der zentralen Methoden, die sie entwickelt hat, ist, dass die Parteien eine Liste ihrer Ängste und ihrer Bestrebungen schreiben. Der Akt des Schreibens kann ein Akt der Achtsamkeit sein, entdeckte Lowrance und kann die Emotionalität entschärfen. Sobald sie die Liste erstellt haben, beginnen die Parteien, mit den Ängsten einer nach dem anderen zu arbeiten und Vereinbarungen zu treffen, um sie für jede Partei abzuschwächen. "Sie üben, ja zu sagen, zu öffnen, den Standpunkt des anderen zu sehen. Wenn sie ungefähr 90 Prozent der Ängste gelöst haben und die schwierigsten noch übrig sind, frage ich sie, ob sie bereit sind, die 90 Prozent, auf die sie gekommen sind, zu verwerfen, um auf dem Rest der Runde der Gesamtsieger zu werden Probleme. Sie haben ein Rezept erstellt, um Ihre Familie, Ihre Kinder, zu retten, indem Sie eine Vorlage erstellen, um ein besseres Leben zu führen. Willst du das rauswerfen? "

Letztendlich arbeitet Lowrance an Entschuldigung und Vergebung. Die Menschen wollen Disharmonie und Kampf vermeiden, sagt Lowrance, aber wenn es im Leben entsteht, wie es unvermeidlich sein wird, muss man tiefer gehen. "Scheidung ist nur eine weitere Krise des Lebens. Es kann tatsächlich eine Metapher sein. Wenn das Leben uns Schwierigkeiten bringt, neigen wir dazu, unser eigenes ordentliches Paket von vereinfachender Wahrheit - "Sie hat mein Leben ruiniert" usw. - zu entwickeln, aber die Welt ist komplex, chaotisch, nicht schwarz und weiß. Um mit einem ordentlichen Paket zu enden, müssen Sie sich eine Storyline kaufen, die Ihren Vorstellungen entspricht. Deine Geschichte könnte dich am Ende erwürgen. Wenn Sie wissen, wie Karma funktioniert, fangen Sie an, das größere Bild zu betrachten, und der Schmerz, den Sie erfahren, kann Ihnen helfen, sich neu auszurichten, wie Sie sich dem Rest Ihres Lebens nähern. "

Lowrance entdeckte Meditationspraxis auf einer Reise nach Bhutan Zeit sie begann auf der Bank. Sie nahm an Retreats teil, die von Thich Nhat Hanh geleitet wurden, und sie wurde vom Dalai Lama inspiriert, der sagt, dass er niemals mit einem Gegner in ein Treffen geht, bevor er sich in ihren Schuhen sieht. "Jeden Tag, bevor ich auf die Bank gehe, meditiere ich darüber, dass ich mich in der Situation derjenigen in meinem Gerichtssaal befinde." Diese Praxis ist der Schlüssel, um Menschen zu helfen, von Vorwürfen und Unterdrückung von Gefühlen zu Vergebung und Heilung.