Really Listening

Misha Glouberman: The Value of Listening—Really Listening (November 2018).

Anonim
Mitfühlend zuhören - es macht einen Unterschied. Um mehr über die Kunst des achtsamen Zuhörens zu erfahren, lesen Sie die folgenden Geschichten von.

Wie Mitgefühl aussieht: Lesen Sie den neuesten Blogbeitrag von Heart & Mind Blogger Kelly McGonigal, der sich mit der Frage beschäftigt: Können Sie mit nur mitfühlend sagen? Wenn man sie ansieht?

Tiefes Zuhören: Um wirklich anderen zuzuhören, sagen David Rome und Hope Martin, müssen wir zuerst lernen, auf uns selbst zu hören. Sie bringen uns drei Techniken bei, wie wir Körper, Sprache und Geist einstellen können.

Stop, Wait, Go: Der schwierigste Teil einer guten Kommunikation ist zu wissen, wann man spricht, wann man ruhig ist und wann man abwartet. Kommunikationstrainerin Susan Chapman zeigt uns, wie Achtsamkeit helfen kann.

Ganzheitliches Zuhören - Wie wir zuhören, beeinflusst, wie wir gehört werden: "On Education" Blogger Tish Jennings schreibt darüber, wie die Praxis des achtsamen Zuhörens Lehrer-Schüler dramatisch verbessern kann Beziehungen.

Es gibt keinen Weg zum Frieden. Der Weg ist Frieden: Thich Nhat Hanh spricht vor dem US-Kongress über die Veränderung der Gewaltgrundlage unserer Gesellschaft. Mit tiefem, mitfühlendem Zuhören und liebevoller Rede, sagt er, können wir Harmonie in unsere Familien bringen - und unsere Gemeinschaften können Gemeinschaften von Verständnis, Frieden und Glück werden.

Illustration © iStockPhoto.com / MaryLB