Das eigentliche Ziel ist Veränderung

10 altbewährte Zaubertricks und ihre Auflösung (Juli 2019).

Anonim
Achtsamkeit geht weit über die Selbstverbesserung hinaus, denn unser Chefredakteur sieht sich zwei innovative Programme an.

Wenn Sie - wie ich kürzlich - Auto fahren Von Baltimore nach Charlottesville, Virginia, durchqueren Sie eine atemberaubend schöne Landschaft, während sanfte Hügel dem Blue Ridge im Hintergrund weichen. Sie passieren auch einen Friedhof: die Schlachtfelder von Fredericksburg, Chancellorsville und "The Wilderness", wo fast 10.000 Menschen während des Bürgerkrieges ums Leben kamen. Die Atmosphäre kann ein düsteres, gespenstisches Gefühl annehmen - und kann auch Ihre Entschlossenheit stärken, für Veränderungen ohne Aggression zu arbeiten.

Der Verleger von, James Gimian und ich waren in diesem Teil der Welt zu Besuch mit den Leitern und Mitarbeitern der Holistic Life Foundation (HLF) in Baltimore - für eine Veranstaltung, die 14 Jahre Arbeit in Schulen mit Achtsamkeit und Yoga feiert, um das Leben und die Möglichkeiten gefährdeter Jugendlicher zu verbessern.

Im April mitten drin Von den öffentlichen Unruhen nach dem Tod von Freddie Gray führte HLF eine "Gruppenmeditation zur Stärkung von Frieden und Einheit" durch, und ihre Veranstaltung im September hatte das gleiche Gefühl. Ein großer Teil ihrer Mission ist es, ein neues, größeres Verständnis von Familie zu fördern. Sie zeigen, dass die Bande der Empathie und Fürsorge, die wir oft auf unsere unmittelbare Familie ausdehnen, eine viel breitere Palette von Menschen aufnehmen können. In den Mitbegründer Ali Smiths Worten: "Menschen, die nicht wie die anderen aussehen, müssen zusammenkommen."

Von Baltimore aus gingen wir zur Universität von Virginia (UVA), wo sie auch ein schwieriges Jahr hinter sich hatten, einschließlich eines schwarzen Studenten, der einen Monat vor dem Grey-Vorfall von Alkoholkontrollagenten geschlagen und blutig geschlagen wurde. Diese Art von Streit und Spannung verlangt von uns, darüber nachzudenken, wie Achtsamkeit nicht nur als Selbstverbesserung, sondern auch als gesellschaftliche Verbesserung, als ein Instrument des Friedens hilfreich sein kann.

Bei UVA wurden wir von David Germano, Direktor der Kontemplative, begrüßt Das Sciences Center, eine drei Jahre alte Initiative, deren Aufgabe es ist, kontemplative Praktiken wie Meditation und Yoga in die lebensverändernde College-Erfahrung für jeden Schüler zu integrieren, der dafür offen ist.

Ein kontemplatives Leben, glaubt er, wird nicht durch die Schaffung eines Clubs erreicht, der mit sich selbst übereinstimmt und alle richtigen Antworten hat. Es bedeutet, sich zu öffnen, um zu erkunden, wie man Dinge besser, inklusiver und kreativer macht. "Das Ziel", sagte er zu uns, "ist nicht, mehr Meditations- und Yogalehrer oder noch mehr Entspannung zu schaffen. Das eigentliche Ziel ist Veränderung. "

Während wir dort waren, sahen wir Architekten, Athleten, Spanischlehrer, Krankenschwestern, K-12-Erzieher, die Leiterin der Studienberatung (und viele andere) Wege finden, meditative Praktiken in ihre Arbeit einzubringen mit Studenten und der Art, wie sie über ihre Felder denken. In einer Klasse stoppten 120 Schüler fünf Minuten lang in der Klasse, um ruhig zu sitzen und auf Körper, Geist und Umgebung zu achten und eine Bestandsaufnahme zu machen. Kein schlechtes Modell für uns alle, denn wir versuchen Wege zu finden, eine bessere Welt zu schaffen.

Lass uns alle wieder zur Schule gehen!