Förderung des Wohlbefindens

Möglichkeiten der Unterstützung zur Förderung des seelischen Wohlbefindens (Juli 2019).

Anonim
Der Chefredakteur von,Barry Boyce, interviewt Mark Greenberg, Direktor des Präventionsforschungszentrums für die Förderung der menschlichen Entwicklung in Penn State.

Boyce und Greenberg trafen sich am Internationale Symposien für kontemplative Studien in Denver, Colorado. Die Symposien, die vom Mind & Life Institute organisiert wurden, brachten eine heterogene Gruppe von Forschern und Wissenschaftlern aus aller Welt zusammen, um "die Korrelate und Konsequenzen der kontemplativen Praxis zu erforschen".

Hier erzählt Greenberg von seiner Lebensarbeit und den Projekten Er engagiert sich für das Wohlergehen von Familien, Kindern, Lehrern und Schülern, einschließlich des PEACE-Programms der Penn State (Programm für Empathie, Aufklärung und Mitgefühl in der Bildung).

Greenberg sagt, er erwarte, dass das Interesse an Achtsamkeit und kontemplativen Praktiken wächst,da sich mehr junge Wissenschaftler und mehr Amerikaner im Allgemeinen engagieren und daran interessiert sind, gegenwärtig und gerade in Bezug auf andere zu sein.

"Diese Arbeit gehört in die öffentliche Gesundheit der amerikanischen Gesellschaft", sagt Greenberg. "Ich denke, wir werden in den nächsten 20 Jahren ein enormes Wachstum erleben. Denn das wird (…) vom Rand zum Zentrum der Public Health Sciences in Amerika. "