Sorgfältiges Erziehen durch Scheidung

Wie Sie einige der Schwierigkeiten bei der Scheidung lindern können, damit Sie sich auf Ihre Kinder konzentrieren können.

Auf der Liste der größten Schmerzen des Lebens steht die Scheidung bei Kindern an erster Stelle. Für die Eltern kann der Übergang eine Vielzahl von Stressoren - emotional, finanziell und körperlich - verursachen, so dass es viel schwieriger ist, sich auf den Instinkt zum Schutz Ihrer Kinder zu konzentrieren, sagt die Achtsamkeit der Kinder und Yogalehrerin Susan Verde.

"Es ist schwer, sich von den Sorgen zu trennen, die mit einer Scheidung einhergehen, wie Geld, Sorgerecht und Besuch, Veränderung des Lebensstils und Verlust. Wenn Sie Glück haben, gehen viele dieser Dinge reibungslos, aber es ist immer noch ein enormer Übergang, besonders für die beteiligten Kinder. Eine schwierigere Scheidung kann mit einer Menge Feindseligkeit, Traurigkeit, Schuldgefühlen und anderen intensiven Emotionen gefüllt werden ", sagt Verde.

" Freundlichkeit gegenüber deinen Gefühlen hilft deinen Kindern, sich selbst gegenüber zu schonen, wenn sie verarbeiten, was passiert. "

Wenn Sie jedoch versuchen können, mit Ihrer Erfahrung zu sitzen und sich nicht selbst zu verurteilen, können Sie sich achtsam durch eine Scheidung bewegen. "Sie können beginnen, sich jedem Thema auf eine etwas präsentere, durchdachtere Weise zu nähern", sagt Verde. "Sie brauchen nicht Ihren eigenen inneren Kritiker, der sich in das einmischt, was Sie bereits durchmachen. Freundlichkeit gegenüber deinen Gefühlen hilft deinen Kindern, gütiger zu sein, während sie verarbeiten, was passiert. "

Wenn eine Ehe zerbricht, kann dies dazu führen, dass einer oder beide Partner sich selbst darüber bewusst werden, was andere denken und oft fühlen allein.

"Wenn ich mich einsam und einsam fühle, versuche ich diese Gefühle zu bemerken, sie passieren zu lassen. Wenn ich weinen muss, weine ich. Ich tue mein Bestes, mich nicht für diese Gefühle zu richten. Und wenn ich Momente zum Lachen finde, versuche ich jede Sekunde zu schätzen. Ich akzeptiere, dass die niedrigen Momente genauso wichtig sind wie die hohen Momente. Dies ist eines der wichtigsten Geschenke, die ich meinen Kindern geben kann. "

Versuche diese Bewältigungsstrategien, um achtsam durch diesen Lebensübergang zu erziehen.

Nimm dir Zeit für dich selbst

Wenn du nicht aufpasst selbst, es gibt keine Möglichkeit, dass Sie auf Ihre Kinder aufpassen können. Das Üben von kleinen Selbstpflege-Ritualen kann wirklich dazu beitragen, Selbstzerstörungsgefühle und Selbstmitschuld loszulassen, sagt Verde. "Wenn du es in dir selbst finden kannst, um zu meditieren, kannst du einen Moment für dich selbst erschaffen, in dem du nicht so ganz darin gefangen bist - wo du gerade sitzt mit was auch immer es ist. Sie möchten vielleicht nicht essen, aber hören Sie auf Ihren Körper. Wenn es um Nahrung bittet, holen Sie sich einen Smoothie oder etwas, das Ihnen tröstet. Holen Sie sich eine Massage, gehen Sie nach draußen, machen Sie einen Spaziergang, schauen Sie in den Himmel und die Natur um Sie herum. Es hilft, sich mit etwas schönerem und kraftvollem zu verbinden, als was in deinem Kopf vor sich geht. Gönnen Sie sich, egal was Sie fühlen. Greifen Sie auf gute Freunde zu und stützen Sie sich darauf. "

Bestätigen Sie Ihre Gefühle, ohne sich darum zu kümmern

Es ist in Ordnung, wenn Kinder sehen, dass Sie sich fühlen", sagt Verde. "Du darfst vor ihnen traurig sein. Sie nehmen trotzdem Ihre Energie auf, da die Kommunikation so nonverbal ist. Was sie in ihrem Kopf erschaffen, kann so viel schlimmer sein, als die Realität die meiste Zeit ist. Aber wenn Sie Ihre Gefühle auf eine ruhige, spürbare und verbundene Art und Weise benennen, können Ihre Kinder ihre Gefühle ausdrücken und nicht herunterfahren. Du musst nicht jedes Detail teilen und Schuld schieben, aber zeig ihnen, dass es okay ist, zu reden und Emotionen zu haben.

Höre auf deine Kinder ohne Angst

Wenn du "die Nachrichten" deiner Scheidung mit deinen Kindern teilst, denk darüber nach was du im Voraus sagen wirst. Wenn Sie mit ihnen zusammen reden können, um eine Einheitsfront zu präsentieren, ist das großartig, sagt Verde. "Betonen Sie, dass niemand schuld ist", sagt Verde. "Entfernen Sie Ihre eigenen Prognosen darüber, wie Sie reagieren sollen und lassen Sie sie reagieren. Auf diese Weise können Sie hören, was sie denken und reagieren, um ihnen zu dienen. Ihre Antworten sind möglicherweise nicht das, was Sie erwarten, und ohne Ihre eigenen Ängste und vorgefassten Meinungen auf dem Weg. "

Schützen Sie Ihre Kinder vor schädlicher Negativität

Negative Gedanken und Meinungen über Ihre Ex auszudrücken, kann sehr schädlich für Kinder sein, sagt Verde. Wenn du solche Feindseligkeit fühlst, "Finde einen Moment, um innezuhalten und einen anderen Weg, solche Gefühle loszulassen. Ein Freund oder Berater könnte sich als nützlich erweisen. Behalte negative Energie von deinen Kindern fern, da sie ihre eigene Beziehung zu ihren anderen Eltern lenken müssen. "

Erlaube deinen Kindern zu trauern

Wenn die Familieneinheit gebrochen ist, ist es normal für Kinder, ein Gefühl des Verlustes zu haben.Plötzlich darf ein Elternteil nicht mehr im Haus leben. Vielleicht musste dein Haus verkauft werden? "Es ist wichtig, die Konsistenz so weit wie möglich zu erhalten - indem wir möglichst zur selben Schule gehen oder tägliche Rituale fortführen. Das Erstellen von neuenTraditionen ist ebenfalls hilfreich. Wenn Sie den Weihnachtsbaum zusammen aufgestellt haben, lassen Sie in diesem Jahr Ihre Kinder anzünden. Wenn Sie ihnen mehr Aufgaben zuweisen, erhalten sie mehr Kontrolle und Kontrolle über ihre Situation. "

Helfen Sie Ihren Kindern bei der Suche nach Unterstützung

Kinder haben oft das Gefühl, dass mit der Scheidung ein Stigma verbunden ist. Sprechen Sie mit ihnen über die vielen Arten von Familien, die es gibt. Manche Kinder sind adoptiert, manche haben gleichgeschlechtliche Eltern, manche Kindereltern sind zusammen, andere nicht. Jeder ist anders und jeder hat Herausforderungen. Das zu wissen, kann sehr hilfreich sein. Fragen Sie sie, ob sie möchten, dass Sie mit ihren Lehrern teilen. Dies kann ihnen das Gefühl geben, dass sie Unterstützung haben, auch wenn sie nicht zu Hause sind.

Momente der Dankbarkeit finden

"Ein Dankbarkeitsjournal zu führen und es beim Erwachen und vor dem Schlafengehen zu schreiben, kann dir helfen um das Licht am Ende des Tunnels zu sehen ", sagt Verde. "Je mehr du es tust, wirst du feststellen, dass es so viel zu danken gibt. Beginnen Sie mit etwas Kleinem, wie dem ersten Morgenatem, und vergrößern Sie Ihre Liste. Deine Kinder können es mit dir machen oder haben ihre eigenen. Lassen Sie sich oder Ihre Kinder Post-It-Notizen mit Bestätigungen, um Sie hochzuheben, wenn Sie alle unten fühlen. Lebensverschiebungen passieren ebenso wie Tiefpunkte, aber es gibt immer ein neues Kapitel. Bald wirst du dankbar sein für die Lektionen, die du auf diesem Weg gelernt hast.

Schätze deine Fähigkeit zu lieben

Neue Liebe kann passieren. Steigen Sie mit Ihrem Ex ein, damit keiner von Ihnen negativ über die Leute spricht, mit denen Sie ausgehen. Anfänglich fühlen sich Ihre Kinder vielleicht nicht wohl dabei, ihre Ängste und Gefühle bezüglich Loyalität und Ersatz zu teilen, seien Sie sich also bewusst und verstehen Sie. Wenn Sie bereit sind, einen neuen Partner zu finden, ist das eine gute Sache. Es zeigt, dass du die Fähigkeit hast zu lieben und es erneut versuchen willst. Es ist eine wunderbare Sache, für sie zu modellieren. Vielleicht finden Sie heraus, dass Ihre Kinder das auch für Sie wollen. Dass Liebe noch möglich ist, ist eine wunderbare Lektion. Für alle von Ihnen!

Support abonnieren