Weitere Ärzte sagen: "Meditieren"

Ärzte verbieten CAMPINO Auftritt | Die Toten Hosen sagen weitere Konzerte ab (Oktober 2018).

Anonim
Laut einem am Montag von der Harvard Medical School veröffentlichten Bericht haben konventionelle Anbieter von Heilbehandlungen bei mehr als sechs Millionen Amerikanern Meditation und andere Körper-Geist-Therapien empfohlen. Alternative Therapien scheinen sowohl emotionale als auch physische Erleichterung für viele Arten von medizinischen Beschwerden, nach den Ergebnissen, die in den Archiven von Intern veröffentlicht wurden →

Konventionelle Anbieter von Gesundheitsversorgung haben Meditation und andere Geist-Körper-Therapien zu mehr als empfohlen sechs Millionen Amerikaner, nach einem Bericht von der Harvard Medical School veröffentlicht.

Alternativen Therapien bieten sowohl emotionale und körperliche Erleichterung für viele Arten von medizinischen Beschwerden, nach den Ergebnissen, die im Archiv für Innere Medizin veröffentlicht wurden.

Fast 40 Prozent der Amerikaner verwenden eine Form von komplementären und alternativen Medizin, laut der 2007 National Health Interview Survey. Diese Praktiken umfassen unter anderem Meditation, Yoga und Akupunktur. Und jetzt bekommen viele die Unterstützung von konventionellen Ärzten, die bei einigen ihrer Patienten sichtbare Vorteile gesehen haben.

Einige Studien legen nahe, dass Meditation helfen kann, den Blutdruck zu senken und sogar die Immunfunktion zu verbessern. Meditation wurde in jüngerer Zeit versucht, Essstörungen, Alkoholismus, Psoriasis und sogar Impotenz zu behandeln. Mehr als zwei Dutzend medizinische Zentren im ganzen Land, einschließlich spezialisierter Krebszentren, haben komplementärmedizinische Zentren angeschlossen oder bieten Meditation oder andere Körper-Geist-Klassen an.

Viele dieser Anwendungen der Meditation sind jedoch experimentell, und die Ergebnisse variieren jeder Patient. Viele Experten sagen, Meditation behandelt Krankheiten besser, wenn sie in Verbindung mit konventionellen Therapien eingesetzt werden.

Lesen Sie dazu unseren Artikel Meditation: Alte Weisheit in der modernen Medizin.

10.05.11