Achtsamkeitsmeditation und gefährdete Jugendliche

Achtsamkeitsmeditation zur inneren Stille ► Meeresrauschen, Gong und Piano ► angeleitete Meditation (Juli 2019).

Anonim
John McCabe teilt seine Erfahrungen mit der Meditationspraxis für Jugendliche in einer Jugendstrafanstalt in Kansas.

Die letzten 15 Jahre meines Berufsdienstes als methodistischer Pastor waren auf Substanz konzentriert Missbrauchsprävention. Während meiner letzten 3 Jahre in der Prävention begann ich monatliche Sitzungen mit kleinen Gruppen von Jugendlichen im Jugendhaftlager (JDC) in Johnson County, KS. Als ich über meine früheren Erfahrungen und mein Training nachdachte, kam ich zu dem Schluss, dass die wertvollste Fähigkeit, die ich diesen Jugendlichen bieten konnte, die Stressreduktion durch Achtsamkeitsmeditation war.

Auswirkung

Nach einer kürzlichen Sitzung erzählte mir einer der JDC-Beamten von einem junger Mann, der am Unterricht teilgenommen hatte und jeden Tag Achtsamkeitsmeditation praktizierte, besonders um nachts zu schlafen. Bei mehreren Gelegenheiten bemerkte der Polizist, dass dieser Junge anfing, wütend zu werden und dass er eine effektive Intervention hatte - er sagte zu dem jungen Mann: "Benutze einfach die Meditationsmethode, die dir hilft einzuschlafen." Und es half seinen Ärger zu lindern!

Ressourcen

Bei der Entwicklung und Leitung dieser Sitzungen mit einer anderen kleinen Gruppe pro Monat habe ich zwei Ressourcen herangezogen. Der erste und meist populärste war die dritte Session der TV-Miniserie "Healing from Within", die von Bill Moyers moderiert wurde. Der andere, der mehr an einige Gruppen appellierte, basierte auf dem Power Source Curriculum. Jede Ressource verwendet Meditation. Moyers folgt Jon Kabat-Zinn acht Wochen lang, während er Achtsamkeitsmeditation und Yoga lehrt, um einer Gruppe von Patienten zu helfen, mit chronischen Schmerzen verschiedenster Art umzugehen, darunter körperliche, geistige, emotionale und spirituelle. Kraftquelle führt Meditation als eine Fähigkeit ein, die von Sportlern verwendet wird, um sich mehr auf den gegenwärtigen Moment in dem Spiel, in dem sie spielen, zu konzentrieren. Dann bietet es mehrere geführte Meditationen, um den Stress zu reduzieren, indem das Bewusstsein gesteigert wird.

Motivation

Ich habe diese monatlichen Treffen in den letzten 5 Jahren fortgesetzt, nachdem ich mich von meiner Position als Präventionsspezialist zurückgezogen hatte. Ich habe eine echte Offenheit von vielen dieser jungen Menschen gefunden, Achtsamkeitsmeditation zu lernen. Sehr wenige von ihnen haben jemals Meditation oder Yoga erlebt. Fast alle von ihnen zeigen Interesse an der Bewältigung ihres Stresslevels und der Verringerung ihrer Wut und / oder Angst.

Methode

Während einer Stunde versuche ich, sie den Vorteilen und der Erfahrung der Achtsamkeitsmeditation auszusetzen. Ich beginne mit einer kurzen Einführung in das Thema, meistens mit einem Quiz basierend auf Forschungstiteln und lade sie zum Ausfüllen ein, zum Beispiel: _______________ [Achtsamkeit] reduziert Stress, verändert die Struktur des Gehirns, erhöht die Immunität usw.

Als nächstes stelle ich einen Teil des Moyers-Videos vor, halte an, um Fragen zu stellen oder zu beantworten, und involviere dann die Schüler in eine oder mehrere Achtsamkeits-Meditationsübungen. Die alternative Ressource, wieder nach dem kurzen Quiz, präsentiert den Power Source-Ansatz zu den Vorteilen, die Athleten bekommen, indem sie ihre volle Aufmerksamkeit auf das Hier und Jetzt richten, während sie antreten. Ich folge diesem ebenso wie dem Moyers-Video, indem ich Gruppenmitglieder dazu einlade, auf ihre Atmung zu achten, dann mehrere geführte Visualisierungsübungen, Walking-Meditation und die Verwendung von Schlüsselwörtern, Mantras oder Gebeten, um ihr Bewusstsein zu erhöhen. Die Power-Source-Methode verwendet geführte Meditationen, wie zum Beispiel das Bewachung des Castle Gate (Aufmerksamkeit für jeden ein- und ausgehenden Atemzug) und The Big Sky (in dem Spannungen, Geräusche, Gefühle, Gedanken usw. schweben dürfen) wie Wolken am Himmel).

Auswertung

Am Ende der Sitzung fordere ich die Teilnehmer zu einer schnellen Bewertung auf und bitte sie, eine Hand zu setzen, die wie ein Gruß vor der Stirn steht, wenn die Klasse spricht war "sehr hilfreich", direkt unter dem Kinn, wenn es "ein wenig hilfreich" war, und vor der Brust, wenn es "nicht hilfreich" war. Etwa 1/3 der Gruppe tendiert dazu, in jeder Kategorie zu sein. Dies hat mich ermutigt, diese Arbeit fortzusetzen und meine Methoden zu verbessern.

Meine Überzeugung ist, dass Achtsamkeitsmediation eine Fähigkeit ist, die nicht nur der Risikopopulation, sondern allen jungen Menschen eine große Hilfe sein würde.