Achtsamkeit nimmt Wurzel - Hilfe, es wächst

Wie gehst du mit deiner Wut um? – Joyce Meyer – Seelischen Schmerz heilen (Juni 2019).

Anonim
Wir danken dir täglich bis 2015 für ein neues Video.

[Video 15 von 15. Vorherige Videos am Ende der Seite.]

Liebe Freunde,

Ich schreibe Ihnen heute, weil wir die Mission teilen, Achtsamkeit in die Welt zu bringen, weil wir wissen, dass es vielen Menschen hilft. Hier beihören wir jeden Tag von diesen Leuten: Lehrer, Krankenschwestern, Polizisten, Gärtner, Banker, Eltern, Sie nennen es. Wir lernen, wie sie diese Werkzeuge nutzen, um präsent zu sein und bessere Beziehungen bei der Arbeit, zu Hause und in ihrem täglichen Leben zu haben.

Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um allen zu danken, die abonniert haben Magazin und besuchte im Jahr 2014. Das Wachstum gegenüber dem Vorjahr war atemberaubend und diese Gruppe ist die größte einzelne Quelle der Unterstützung für all unsere Mindful-Aktivitäten. Vielen Dank.

Und daeine gemeinnützige Organisation ist, würden wir nicht ohne die großzügige Unterstützung der Hemera Foundation und der 1440 Foundation existieren, zwei visionären Organisationen, die die Achtsamkeit voranbringen. Und natürlich die zahlreichen individuellen Spender: Ihre Hilfe ist von unschätzbarem Wert. Vielen Dank euch allen.

Dann gibt es einen anonymen Überraschungsspender, der der dritte bedeutende Unterstützer ist. Wer und wo auch immer du bist (und es gibt mehr als einen von euch), es ist immer eine Freude und eine Überraschung von dir zu hören. Vielen Dank für Ihre anonyme Unterstützung unserer Arbeit.

Dennoch brauchen wir weiterhin Ihre Unterstützung, um unsere Arbeit zu ermöglichen. Das Interesse an Achtsamkeit und Achtsamkeit steigt exponentiell. In den letzten Wochen des Jahres 2014 arbeiten wir an einer Reihe neuer Initiativen, um dieses wachsende Bedürfnis im Jahr 2015 zu befriedigen, darunter:

Die neueDigital Editionfür das iPad, die im Februar 2015 erscheint habe es mit den leistungsstärksten Tools von Adobe entwickelt und esermöglicht, die Zielgruppe der Tablet- und Mobilgeräte mit einer schönen Benutzeroberfläche zu erreichen:

[email protected] , die neue jährliche Veröffentlichung für alle Wer schafft achtsame Arbeitsplätze? Es wird in gedruckter Form und in einer digitalen Ausgabe verfügbar sein, die für Großeinkäufe für Unternehmen und Organisationen verfügbar sein wird;

Eingedenk Konferenzenim Herbst 2015 an der Ost- und Westküste, damit wir uns treffen können zusammen und sprechen Sie von Angesicht zu Angesicht.

Wie Sie helfen können

Bitte ergreifen Sie heute Maßnahmen, um diese Initiativen zu unterstützen. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie uns dabei helfen können, diese Arbeit zu Ende zu bringen. So können wir 2014 stark und bereit für 2015 beenden.

Sie könnenals Geschenk geben . Einer unserer Leser hat kürzlich 70 Subskriptionen bestellt, um seine Weihnachtsgeschenkbeutel zu verwenden.

Sie können uns bis zum 31. Dezember helfen, $ 100.000zu sammeln, um unser 2014-Förderziel zu erreichen.

Sie können eine Spende .

Sie können uns helfen, unseren Spendenkreiszu erweitern. Wenn Sie potenzielle Spender kennen, die Achtsamkeit erleben möchten, laden Sie sie bitte ein,auf ihre Liste zum Jahresende 2014 zu setzen. Spenden, anonym oder anderweitig, können an folgende Adresse gesandt werden:

Stiftung für die achtsame Gesellschaft
1776 I Straße, 9. Stock,
Washington, DC. 20006.

Für weitere Informationen können Sie:

Kontakt Jim Gimian, Publisher
E-Mail: [E-Mail-geschützt]
direkte Linie: 902-431-8140

Beobachten Sie die Verbinden Sie die Dotsanimiertes Video, um mehr über unsere Mindful-Initiative als ein soziales Innovationsprojekt zu erfahren, das die Vorteile von Achtsamkeit bringt, um die Herausforderungen in unserer Gesellschaft anzugehen. Wir denken überals ein soziales Innovationsprojekt nach, weil wir wissen, dass Achtsamkeit, Bewusstsein, Freundlichkeit und Mitgefühl helfen, gesunde Menschen, gesündere Beziehungen und eine fürsorgliche und mitfühlende Gesellschaft zu entwickeln.

magicful.org, MindfulDirect Video, Konferenzen und Kollaborationen

Alle Projekte von:
Stiftung für eine achtsame Gesellschaft,
eine 501 (c) 3 steuerbefreite Organisation.
1776 I Straße, 9. Stock
Washington, DC,20002

Nochmals vielen Dank für Ihre gemeinsame Arbeit, Achtsamkeit zu mehr Menschen zu bringen

-Jim

Countdown bis 2015: Video 1 von 15

Countdown bis 2015: Video 2 von 15

Countdown bis 2015: Video 3 von 15

Countdown bis 2015: Video 4 von 15

Countdown bis 2015: Video 5 von 15

Countdown bis 2015: Video 6 von 15

Countdown bis 2015: Video 7 von 15

Countdown bis 2015: Video 8 von 15

Countdown bis 2015: Video 9 von 15

Countdown bis 2015: Video 10 von 15

Countdown bis 2015: Video 11 von 15

Countdown bis 2015: Video 12 von 15

Countdown bis 2015: Video 13 von 15

Countdown bis 2015: Video 14 von 15