Achtsamkeit in der Krebsbehandlung

Meditation: Selbstheilungskräfte aktivieren (ACHTUNG! Starke Hypnose 432Hz) (Juni 2019).

Anonim
Was spricht für die Verwendung von Achtsamkeitsbasierten Interventionen in der Krebsbehandlung?

Eine in der Juli-Ausgabe von Psycho-Onkologieveröffentlichte Übersichtsarbeit wirft einen harten Blick darauf in 13 Forschungsarbeiten und vier Konferenzzusammenfassungen, die über die Vorteile von Achtsamkeitsbasierten Interventionen bei der Krebsbehandlung berichten.

Die Studien berichten über signifikante Verbesserungen von Angstzuständen, Depressionen, Stress, sexuellen Schwierigkeiten, physiologischer Erregung und Immunfunktion oder subjektiven Nutzen bei allen Interventionen.

Die Studie kommt zu dem Schluss, dass Achtsamkeitsmassnahmen in der Akutbehandlung und in der Palliativpflege eine Rolle spielen können. Es besagt auch, dass Achtsamkeitsansätze eine vielversprechende Intervention sind, möglicherweise für alle Arten von Krebs.

Für einen anekdotischen Blick auf Achtsamkeit und Krebsbehandlung lesen Sie Coping with Cancer, von Elana Rosenbaum.

08/08/11