@Workplaces

Livestream von KUNSTFLOW Social Acts (Oktober 2018).

Anonim
Barry Boyce berichtet von den Top-Tech-Unternehmen Google, Facebook, Twitter und eBay, deren Management Wert auf die Förderung des Wohlbefindens der Mitarbeiter legt. Mehr dazu auf Wisdom 2.0 im Feb.

Die Welt zu verändern ist eine große Sache, daher beginnen die meisten Menschen mit ihrer unmittelbaren Umgebung. In der Tech-Welt - wo Arbeit und Spiel und das Leben so eng miteinander verbunden sind - ist der Arbeitsplatz der offensichtlichste Ausgangspunkt.

Das bekannteste High-Tech-Programm zur Förderung von Weisheiten ist Google's Search Inside Yourself auf), die von Chade-Meng Tan angeführt wurde. Meng, wie er genannt wird, ist bereits ein langjähriger Sprecher der Wisdom 2.0-Bewegung. Sein Grundgedanke ist, dass, wenn Sie Menschen an ihrem Arbeitsplatz erreichen können, Sie ändern können, wie sie sind, und schließlich die Welt verändern. Es wird zu einer Art Glaubensartikel für die Wisdom 2.0-Menschen. Für den Gründer von Digg.com, Kevin Rose, enthält es Dinge, die so einfach sind, wie Menschen bei der Arbeit mit qualitativ hochwertigem, losem Tee versorgt werden, also müssen sie zumindest ihren Impuls lange genug unterbrechen, um eine gute Tasse Tee zu machen, " Dann können sie sich die Zeit nehmen, um zu genießen, anstatt einfach zu schlucken.

Personalabteilungen großer Technologieunternehmen sind verpflichtet, Zugang zu Praktiken zu bieten, die nicht nur ihren Mitarbeitern helfen, mit Stress umzugehen, sondern auch neugieriger und strategischer wie sie ihren Jobs nachgehen. "Wir sind sehr am langfristigen Wohlergehen der Menschen interessiert, in die wir investiert haben, insbesondere der Manager, " sagt Stuart Crabb, Leiter des Lernens bei Facebook. "Wir wollen, dass sie Vorbilder sind, um präsent zu sein. Das Bildungssystem belohnt die Menschen dafür, dass sie Super-Intelligenz sind, aber es entwickelt nicht wirklich Weisheit. Das fehlt sehr. " Crabb merkt an, dass der "kontinuierliche Strom von Stimuli " das ist die tägliche Realität für Tech-Arbeiter, um nicht zu sagen, die Bevölkerung im Allgemeinen ist eine gefährliche Droge. "Es sieht so aus, als ob es sehr mächtig und befähigend ist, aber es hat auch die Möglichkeit, jemanden dauerhaft zu entgleisen."

Im vergangenen Jahr hat Facebook etwa einhundert Mitarbeiter pro Monat hinzugefügt. Twitter hat seine Belegschaft mehr als verdoppelt. In dieser Art von Wachstumsumgebung, sagt Crabb, "Jeder muss den Unterschied zwischen Sprinten und Pausieren wissen. Es ist sehr schwierig, über die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben mit der Generation von Menschen zu sprechen, die unsere Belegschaft bilden. Es ist eine große Unschärfe für sie. So ist es für unseren Gründer. Es klingt nicht nach, wenn Sie versuchen, ihnen zu sagen, dass sie einen Marathon laufen, keinen Sprint, weil sie bei dieser Geschwindigkeit für eine Weile sprinten. Was wir ihnen beibringen können, ist der Wert der Pause. Sie müssen ihren Sprint in Sprints aufteilen.

Facebook-Chefs geben nicht vor, wie lange der Arbeitssprint eines Mitarbeiters sein sollte, oder die entsprechende Pause oder wann und wie es passieren sollte. Sie wissen, dass die Mitarbeiter die besten Richter sind, was sie brauchen. "Leute, die das Jahr beenden, ohne einen Urlaub genommen zu haben, sind hier keine Helden, " Sagt Crabb. "Wenn du dir Zeit nimmst, um herauszufinden, wie die Pause für dich aussieht und du sie nimmst, wirst du erfrischt und bereit für den nächsten Sprint sein. Und es wird eins geben. Wenn du dir nicht die Zeit nimmst, um innezuhalten, wirst du ausbrennen und wir werden dich verlieren, bevor wir das Beste von dir haben. "

Rich Fernandez, Leiter des Lernens und Organisationsentwicklung bei eBay sieht Achtsamkeitspraktiken als den besten Weg für Menschen, den Wert von Pausen und Regulierungen zu erkennen, damit sie die besten Entscheidungen treffen können. Er spricht darüber als eine Form von "positiver Störung," weil es unseren Standardmechanismus unterbricht, mehr, mehr, mehr zu tun. Wir denken, dass es eine lineare Beziehung zwischen der Arbeitszeit und den Ergebnissen gibt, aber oft ist die Zeit weg, der Halt zur Ruhe, die lange Tasse Tee, die unserem Atem folgt, füllt uns auf und bringt Einsicht. Das sagen uns auch die Neurowissenschaften. Doch unsere Paradigmen für Führung verstärken normalerweise den linearen Ansatz - es geht darum, wo und wohin Sie gehen, anstatt wie Sie sind. Wir sind ein auf Werten basierendes Unternehmen, und unser erster Wert ist es, es menschlich zu halten. Wenn wir davon wegkommen, müssen wir das Paradigma positiv stören. "

Fernandez war angenehm überrascht davon, wie die Arbeiter, wenn sie eine Chance bekommen, eine echte Pause machen, und das Unternehmen unterstützt dies. " Wenn wir Achtsamkeitsgespräche führen, ziehen wir Mitarbeiter für anderthalb Stunden von der Linie weg. Ich sah 250 Angestellte bei einer Internetfirma, die fast neunzig Minuten für ein Gespräch still saß und dann zehn Minuten Achtsamkeitsübungen machte. Niemand ist aufgestanden und gegangen. "

Michelle Gale ist eine Achtsamkeitspraktikerin und Trainerin, die hauptberuflich in der Führung und Entwicklung von Twitter arbeitet. Gale sagt, dass das Ziel ihrer Abteilung darin besteht, dass "Weisheitspraktiken" das Arbeitsleben der Mitarbeiter unterstützen, so dass jeder spürt, dass sie persönlich und beruflich wachsen. Die Twitters, Facebooks, Googles und eBays der Welt werden von sehr seelenvollen Menschen geführt, deren Absicht es ist, einen Arbeitsplatz zu haben, der das Wohlbefinden fördert. Die Leute neigen dazu, sich umeinander zu kümmern.

Gale sagt, dass sie herausgefunden hat, dass "Geist und Körper" synchronisiert werden. ist eine der hilfreichsten Methoden. "Als ich jung war, lebte ich ein Leben, das sehr" verkörpert "war. Ich tanzte, ich spielte Sport, ich kletterte auf Bäume und ritt auf Pferden. Aber irgendwo auf der Linie habe ich diese Verbindung mit meinem Körper verloren, " sie sagt, die Erinnerungen von vielen anderen Echo. In der Tech-Welt sagt sie: "Es gibt sehr wenig Gelegenheit, aus unseren Köpfen und in unseren Körper zu kommen, um die Intelligenz und die Verbindung zu etwas Größerem wahrzunehmen, das in unseren Körpern existiert. Sie bieten uns ständig brillante Informationen und wir sind einfach zu beschäftigt, um es zu bemerken. Und doch ist es genau das, was wir brauchen. "

Gale wurde verschiedenen Methoden zur Entwicklung von" somatischer Intelligenz "ausgesetzt, " Aber sie war am meisten von dem Ansatz beeindruckt, den Wendy Palmer, die Gründerin der Bewussten Verkörperung, lehrte. Palmer praktiziert seit 40 Jahren Aikido, und die Prinzipien in ihrem Kern bilden die Grundlage für die Körper-Geist-Praktiken, die sie lehrt. "Das Ziel des Aikido ist es, den Angreifer sowie sich selbst zu schützen, " Palmer sagt, und wenn Sie dieses Prinzip erweitern, wie Sie mit Konflikt und Druck umgehen, "kann es Ihren Körper in eine Position bringen, die für eine andere Art von Chemie förderlich ist, als hohe Dosen von Stresshormonen bieten."

Diese Praktiken erweitern die Achtsamkeit auf die Hochdruck-Situationen, mit denen Gale bei der Arbeit oft konfrontiert wird, wo die Achtsamkeit normalerweise aus dem Fenster gehen könnte. "Bevor ich ein potentiell stressiges Meeting betrete, vor einem schwierigen Gespräch, vor einer Coaching-Sitzung mit einem Manager, wenn ich jemandem sichtlich aufgeregt begegne, " Gale sagt: "Ich habe bemerkt, wie verkörpert ich bin und mich wieder an Ort und Stelle verbinde, das war eine große Hilfe für mich. Ich sehe die Entwicklung dieser Art von Körperintelligenz als etwas, das einen großen Unterschied innerhalb von Twitter und im Tech-Bereich ausmachen kann.

"So viele Menschen können davon profitieren: Produktmanager, die mehrere Projekte verwalten müssen und Informationen von ihnen bekommen Überall im Unternehmen: Manager, die Mitarbeiter haben, die sie brauchen, sind voll präsent, aber ihre Köpfe haben eine Million anderer Dinge: Ingenieure, die während sehr tiefer Programmiersitzungen unterbrochen werden und so schnell wie möglich zu diesem Bereich zurückkehren müssen, hochrangige Führungskräfte Wer das große Ganze sehen und Raum schaffen muss, um Innovationen zu fördern, statt zu kontrollieren: Die Fähigkeit, unseren Geist mit unserem Körper zu synchronisieren, unterstützt all diese alltäglichen Herausforderungen. Wir können immer fragen, wie verkörpert wir in einem bestimmten Moment sind. "


Interessiert an mehr? Lesen Sie die digitale Welt verbindet und Achtsamkeit und Innovation.

Siehe auch 's Berichterstattung über die bevorstehende 2012 Wisdom 2.0 Konferenz, die am kommenden stattfinden wird 23.-26. Februar: Wisdom 2.0 Pläne laufen.

Foto von Michelle Gale © Flickr.com/Mari Smith