Achtsames Laufen: Zwei Wege, um Ihre Route zu planen

Landesschau Baden-Württemberg vom 9.7.2018 (Juli 2019).

Anonim
Ob Sie einen lockeren, spontanen Lauf oder einen Pfad mit einem festen Plan genießen möchten, hier sind Achtsamkeitstipps, die Sie auf lange Sicht verwenden können.

Einer der große Freude am Laufen ist die Zeit und der Raum, die es dir gibt, nur mit dir selbst zu sein. Es gibt nichts anderes zu tun oder wirklich zu denken. Natürlich kannst du, wie alles andere auch, mit allen möglichen Zielen und anderen Aktivitäten rennen. Aber um Achtsamkeit während des Laufens wirklich zu erfahren, ist es das Wichtigste, das Laufen ohne weitere Bedürfnisse selbst zum Ziel zu machen.

Es gibt zwei spaßige Möglichkeiten, dies zu üben.

1) Nur… Lauf!

Übergeben Sie sich wirklich der Erfahrung, nur um des Laufens willen zu laufen, ohne andere Ziele. Das bedeutet, dass du gehen musst, wie auch immer deine Wünsche dir sagen, dass du gehst, deinem Körper zuhörst, um deine Geschwindigkeit und die Entfernung zu bestimmen, und aufmerksam und neugierig auf alles was innerhalb und außerhalb von dir vorgeht.

Probiere dies:

Sehen Sie, ob Sie beim Laufen Dinge notieren können, die Sie vielleicht noch nicht bemerkt haben. Wie viele verschiedene Arten von Bäumen gibt es? Was ist mit Vogelstimmen? Ist der Bürgersteig an einigen Stellen gleichmäßiger und in anderen rissiger?

Tipp : Achten Sie darauf, dass Sie genügend Wasser, eine zusätzliche Schicht Kleidung und vielleicht eine 10-Dollar-Rechnung in Ihrer Laufhose haben.Oh, und du möchtest vielleicht eine Karte oder ein Handy, wenn du denkst, dass du über deine Fähigkeit, deinen Weg nach Hause zu finden, wandern wirst.

2) Plane deinen Lauf

Richte einige grundlegende Parameter ein - eine vorgeplante Route von Zeit - und innerhalb von diesen, umarmen Sie die Erfahrung ohne die Sorge, andere Entscheidungen zu treffen. Sie müssen sich nicht fragen, ob Sie am Ende der Straße zum Beispiel nach links oder rechts abbiegen sollten, weil Ihre Route bereits entschieden ist. Stattdessen stimme nach innen, auf deinen Atem, die Wärme, die sich durch deine Muskeln ausbreitet, wie die Energie mit jedem Schritt durch deine Beine, Hüften und zurück fließt. Lassen Sie Ihre innere Lauferfahrung in Technicolor lebendig werden.

Versuchen Sie Folgendes:

Achten Sie auf Ihr vorherrschendes Fußmuster. Führst du mit deinem rechten oder linken Fuß? Folge dies für eine Weile mit deinem Bewusstsein, dann mache das Gegenteil. Führe absichtlich mit dem anderen Fuß und sieh, was passiert.

Tipp : Versuche genau wie in der sitzenden Meditation, dich auf eine Sache zu konzentrieren. Verwenden Sie die oben genannte Fußangriffsmethode oder den Klang und das Gefühl Ihrer Atmung. Lassen Sie den Rhythmus noch ein anderes Geräusch in Ihren Gedanken.

Diese Seitenleiste erschien in der Juni 2017 Ausgabe vonMagazin zusätzlich zu einem Artikel mit dem Titel "Meditation zu Fuß."

3 Atemtechniken für Achtsames Running

Spring into Spring mit Ressourcen für den bewussten Running