Achtsame Bewegung, um deinen Rücken zu pflegen

Beweglichkeit ist wichtiger als Kraft - Übungsreihe für gesunde Schultern (November 2018).

Anonim
Erwecke deine Wirbelsäule und deinen Oberkörper mit 3 Minuten bewusster Bewegung, die dir helfen wird, die Winterlaute zu bekämpfen.

Viele von uns reagieren auf kürzere Tage und kälteres Wetter, indem sie mehr Zeit aufwenden an unseren Schreibtischen oder auf der Couch zusammengerollt - aber diese Gewohnheiten können uns stagnieren lassen. Deshalb ist es im Winter wichtig, der Wirbelsäule besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Dieses 3-Minuten-Training bietet 4 Übungen, um die Wirbelsäule zu dehnen und zu stärken. Wenn Sie sich durch den bevorstehenden Wintereinbruch müde fühlen, können Sie durch diese schnelle Übung den ganzen Tag Energie und Konzentration auffrischen. Wenn du dich von deiner Wirbelsäule bewegst, fließt dein Blut, wärmt dich auf und schafft eine bewusste Verbindung zu deinem Atem.

Beweg dich von deiner Wirbelsäule, fließt dein Blut, wärmt dich auf und schafft eine bewusste Verbindung zu deinem Atem.

3-Minuten-Achtsamkeitsübung zum Pflegen der Wirbelsäule

1) Dynamischer BergTrennen Sie Ihre Füße hüftbreit auseinander. Atme ein und erreiche beide Arme nach vorne und oben. Während du ausatmest, streckst du die Arme nach außen und nach unten aus. Wiederhole diese Bewegung für 3 Atemzüge .

2) Abfahrt des SkifahrersAtme ein und hebe wieder nach oben. Während du ausatmest, beuge deine Knie leicht und lege deine Hände wie ein Baseballspieler auf deine Knie. Atme tief ein und aus. Dann halte deine Knie gebeugt, wenn du deine Arme hinter dir erreichst. Halten Sie dies für einen weiteren Atemzug an. Wenn Sie wieder inhalieren, fegen Sie Ihre Arme nach vorne und in einen kleinen Rückschwung. Wiederholen Sie dies für 3 Atemzüge .

3) SeitenschwingungenBringen Sie Ihre Arme über Kopf, während Sie einatmen. Atmen Sie aus und schwingen Sie sich nach rechts und streichen Sie mit der linken Hand über Ihren Kopf. Atme ein und komme zurück in die Mitte, und während du ausatmest, erreiche deine rechte Hand nach links. Atmen Sie ein und erreichen Sie beide Arme zusammen. Wiederholen Sie dies für 3 Atemzüge .

4) Stehende WendungenFahren Sie beim Einatmen erneut über Ihre Arme. Exhalieren und drehen Sie nach rechts,den linken Arm vorwärts und den rechten Arm rückwärts erreichend. Bring beide Arme nach unten, um deine Beine zu berühren. Atmen Sie ein und bringen Sie Ihre Arme ganz nach oben. Wiederholen Sie dies für 3 Atemzüge .

Zum Abschluss halten Sie Ihre Arme über den Kopf, strecken Sie sich so hoch wie möglich und atmen Sie in die Dehnung ein. Schließlich, lassen Sie Ihre Arme zu Ihren Seiten herunter.

Diese Achtsamkeitspraxis bietet zusätzliche Informationen in Bezug auf einen Artikel mit dem Titel "Winter Got You Down? Move Around! ", Das in der Februarausgabe desMagazins erschien.

Achtsam Bewegung, um den Nachmittagsschlaf zu schlagen

Probieren Sie diese Bewegung aus Übung Bevor Sie meditieren