Machen Sie sich mit Ihrem Geld anfreunden

Die 5 unglaublichsten Freundschaften zwischen Mensch und Tier (Oktober 2018).

Anonim
Wie vermeiden Sie, Opfer unbewusster Ausgabenentscheidungen zu werden.

Beziehungen sind hart, und es scheint eine der schwierigsten mit unserem eigenen Geld zu sein. Mehr als die Hälfte der amerikanischen Erwachsenen (56%) gibt zu, dass sie kein Budget haben (laut einer 2012 von der National Foundation for Credit Counselling durchgeführten Umfrage), 22% geben an, dass sie keine gute Idee haben, wie viel Geld sie ausgeben über Wohneigentum, Essen und Unterhaltung, und 39% tragen von Monat zu Monat Kreditkartenschulden.

Der Trick, unsere Beziehung mit Geld zu verbessern, sagt Kristi Nelson, eine Finanz- und Fundraising-Beraterin mit Sitz in Hadley, Massachusetts um deine Brieftasche dorthin zu bringen, wo deine Werte sind.

"Ohne unsere Werte - die Richtlinien oder Prüfsteine ​​dafür, wie wir jede Wahl, jeden Moment, zu Geld in Beziehung setzen - werden wir Opfer in unserer eigenen Finanzhandlung", sagt sie.

Der Anfangspunkt ist einfach, Ihre eigenen Reaktionen auf Geld zu bemerken. Was treibt dich von innen an? Was bringt dich dazu, bewusstlos zu werden, wie du dein Geld ausgibst?

Als nächstes identifiziere deine fünf tiefsten Werte (das könnte so klein sein wie organisches Gemüse essen oder so groß wie unterstützende Wohltätigkeitsorganisationen in deiner Gemeinde). Dann denke über deine fünf wichtigsten Ziele oder Ziele für dein Leben nach. Wie viel sind all diese Dinge in Ihrem Scheckheft widergespiegelt?

Nelson empfiehlt diese Techniken, um Ihre Ausgaben auf dem Laufenden zu halten:

Detox- Was sind Sie bereit für 30 Tage aufzugeben? Versuchen Sie, eine Liste von Dingen zu erstellen, die Sie kaufen müssen, und geben Sie nur Geld für diese Dinge aus. Oder erstellen Sie eine Liste mit Dingen, die Sie wirklich kaufen möchten, aber erst im nächsten Monat kaufen. Wenn Sie die Befriedigung verzögern, werden Sie möglicherweise nicht mehr wollen, was Sie so dringend wollten.

Nähren- Richten Sie Ihre finanziellen Entscheidungen mit Ihren Werten aus. Vielleicht möchten Sie nur lokale Produkte für 30 Tage kaufen. Oder machen Sie etwas Geld für einen Urlaub mit Ihrer Familie. Werde bewusster, was du wirklich wertschätzt, und finde Wege, dein Geld dorthin zu lenken.

Genieße- Beachte alles, was in deinem Leben ausreichend oder mehr als ausreichend ist. Schreiben Sie Dinge auf, die Ihnen schmecken (und vielleicht überlegen Sie sogar, eine oder zwei Dankeschön-Karten zu schreiben). Es geht um Dankbarkeit - aber auch bewussten Genuss. Wenn du dich entscheidest, dich selbst (oder jemand anderen) mit etwas zu verwöhnen, das du mit deinen Werten in Übereinstimmung gebracht hast, dann gehe darauf ein. Genieße es voll. Besiege den Zweck nicht, indem du ihm mit Schuldgefühlen oder Selbstkritik nachgehst.

Dieser Artikel erschien auch in der Juni 2013 Ausgabe von .
Abonniere den Support