Die Bedeutung von Traurigkeit

Traurigkeit - Begriffsherkunft, Bedeutung und praktische Tipps - Lexikon der Tugenden Yoga Vidya (Oktober 2018).

Anonim
Traurigkeit muss nicht unbedingt vermieden werden. In der Tat sagt Susan Piver, dass Verzweiflung die Konsequenz sein kann, sie zu bekämpfen. Mitgefühl ist das, was passiert, wenn du es nicht tust.

Was wäre, wenn ich dir sagen würde, dass der Weg, die Welt zu verändern, nicht mutig, entschlossen, brillant oder sogar mitfühlend sein sollte? Was, wenn ich dir sagte, dass der Weg, die Welt zu verändern, traurig sein sollte?

Es klingt so unwahrscheinlich. Wenn wir an diejenigen denken, die uns am meisten über bedeutungsvolle Veränderungen gelehrt haben, denken wir an Menschen, die sehr, sehr mutig sind, sagen Martin Luther King, Mahatma Gandhi, der Dalai Lama. Unermüdlich. Tief. Anderen gewidmet und bereit zu sterben für das was sie glauben, buchstäblich.

Wie wirst du so ein Mensch sein?

Nun, ich habe keine Ahnung, aber ich würde Geld auf die Idee setzen, dass der Boden, Weg und Erfüllung ihres Lebens ist Traurigkeit.

Wenn du auf diese Welt schaust, wirst du, was du siehst, sehr, sehr traurig machen. Das ist gut. Du siehst deutlich. Echte Traurigkeit erweckt spontan, natürlich, ganz und gar den Wunsch, die Sehnsucht, anderen zu nützen. Wenn dein Wunsch zu helfen in der Liebe (d. H. Traurigkeit) verwurzelt ist, ist es effektiv. Es gibt keine Frage.

Aber weil es so unangenehm ist, wollen wir die Traurigkeit sofort in etwas verwandeln, von dem wir annehmen, dass es weniger schmerzen wird: Wut, Hoffnungslosigkeit, Hilflosigkeit. Wenn der Wunsch zu helfen in der Wut verwurzelt ist, wird es nur mehr Verwirrung schaffen. Und natürlich, wenn wir uns hoffnungslos oder hilflos fühlen, suchen wir Zuflucht im Nichthandeln, was auch Verwirrung stiftet.

Verzweiflung ist das, was passiert, wenn man Traurigkeit bekämpft. Mitgefühl ist das, was passiert, wenn du es nicht tust.

Meditation lehrt dich, dich mit dem Unbehagen der Traurigkeit zu entspannen und dabei zu bleiben, es nicht zu etwas anderem zu machen. An diesem Punkt können Sie Anspruch auf Ihre Marke von hilfreicher Aktivität (ob in Form von Aktivismus, Führung, gemeinnützige Arbeit, Kunst, Gebet, und / oder einfache, grundlegende Freundlichkeit für alle).

Verzweiflung ist was passiert, wenn du Traurigkeit bekämpfst. Mitgefühl ist, was passiert, wenn du es nicht tust. Es wird sich nicht "gut" anfühlen, es wird sich lebendig anfühlen und diese Lebendigkeit ist der Weg zur Glückseligkeit. Der Schlüssel, und das ist ein großer, ist es zu lernen, dein Herz im offenen Zustand zu stabilisieren. Die Praxis der Meditation ist diese Stabilisierung. Es ist so viel mehr als eine Selbstverbesserungstechnik, wie ich schon 100 Millionen Mal gesagt habe. Es ist ein Weg zum Frieden. Es ist ein Weg zu lieben, nicht der blödsinnige Typ, sondern der wirkliche Deal.

Sie haben eine Schwäche. Entgegen der landläufigen Meinung ist es nicht, wo du schwach bist, es ist das Tor zu unzerstörbarer Macht und darum geht es beim Open Heart Project. Bitte nehmen Sie Ihre Meditationspraxis zum Wohle aller an. Mein Lebensinhalt ist es, dir dabei zu helfen, also zögere nicht, Fragen zu stellen, deine Erfahrungen zu berichten, Zweifel zu äußern und anderen Mut zu machen.

Wenn du dein Herz öffnest, kannst du die Welt verändern.

Danke im Voraus für alle Wesen.