Wenn du ihre Mutter wärst und sie dein Kind wären

Eine Meditation über liebevolle Güte von Ayya Khema.

Bitte stelle die Aufmerksamkeit auf den Atem für einen Moment.

Betrachte dich selbst als dein eigenes Mutter und dein eigenes Kind. Das Kind, das Unterhaltung und Ablenkung wünscht, sucht nach Vergnügen und die Mutter, die das Kind vollständig liebt, egal was das Kind tut, und hat genug Weisheit, um das Kind auf dem richtigen Weg zu führen. Fühle die Liebe einer Mutter für dich selbst; allumfassend, allumfassend, immer hilfsbereit, fürsorglich, besorgter, beruhigend und unterstützend.

Nun denke an die Person, die dir als dein eigenes Kind am nächsten sitzt, und du bist die Mutter, die dich umarmt, unterstützt und fürsorglich ist und helfen willst,besorgt.

Nun denke an dich selbst als die Mutter aller hier. Umarme jede Person mit einem Gefühl der Wärme und Fürsorge, Unterstützung und Hilfsbereitschaft, der Vollständigkeit der Liebe, so wie es eine Mutter hat.

Denk daran, dass deine Eltern die Rollen tauschen. Du bist die Mutter; Sie sind deine Kinder. Umarme sie, liebe und unterstütze sie, beruhigend, fürsorglich, hilfsbereit. Genauso wie eine Mutter ihr Kind liebt, egal was es tut.

Denk an jene Menschen, die dir am nächsten und am liebsten sind, und umarme sie mit der Liebe, die eine Mutter für ihre Kinder hat - nicht diskriminierend, unterstützend und hilfsbereit.

Denk an deine guten Freunde und fühle dich als ihre Mutter. Umarme sie mit der Liebe, die eine Mutter für ihre Kinder hat, akzeptiere immer, besorgt und sorge dich.

Denk an all die Menschen, die ab und zu oder oft in dein Leben kommen. Nah oder fern. Mache sie alle zu deinen Kindern, sei ihre Mutter. Umarme sie, unterstützend und fürsorglich, akzeptierend und hilfsbereit, nicht urteilend.

Denk an jemanden, den du vielleicht nicht magst oder der vielleicht ein Problem hatte. Betrachten Sie diese Person als Ihr eigenes Kind. Kinder haben oft Probleme, aber Mütter lieben sie trotzdem. Liebe diesen schwierigen Menschen wie eine Mutter und umarme ihn mit der Wärme der Liebe einer Mutter.

Stell dir vor, du hast eine große Familie, die Familie der Menschheit, und laß dein Herz offen, um die Liebe einer Mutter weit auszudehnen und weit, um so viele Menschen wie möglich mit Liebe und Sorge und Sorge zu erreichen. Umfassen Sie sie und unterstützen Sie sie. Je größer die Familie, desto mehr Liebe ist in deinem Herzen, das Gefühl der Zugehörigkeit und Zusammengehörigkeit ausdehnend, wachsend und vergrößernd. Dein Herz zu einem Herzen der Liebe machen.

Nun lege deine Aufmerksamkeit auf dich zurück und fühle dich in die Liebe einer Mutter eingebettet, die du dir selbst entgegenstreckst. Es schützt und unterstützt Sie und umarmt Sie mit Fürsorge und Sorge. Fühle dich völlig von Liebe und Sorge umgeben, ruhig und sicher.

Mögen Wesen überall Liebe füreinander empfinden.

"Mutter und Kind" von Henry Essenhigh Corke