Wie Sie Ihre emotionale Intelligenz steigern können

So Steigerst Du Deine Emotionale Intelligenz (September 2018).

Anonim
Wenn es darum geht, Stärken zu feiern, übertreffen Gehirne und Braun oft die Sensibilität und emotionale Belastbarkeit. Diese kurze Animation spricht dafür, die Wichtigkeit unserer eigenen Gefühle sowie unserer Umgebung zu erkennen.

Wenn man ein Beispiel für Intelligenz betrachtet, würden die meisten Leute jemanden nennen, der für sein Genie bekannt ist, wie Albert Einstein. Intelligenz erstreckt sich jedoch über ein vollendetes Gehirn hinaus. Es gibt verschiedene Arten von Intelligenz, die man haben kann - und das schließt die Fähigkeit ein, Emotionen wahrzunehmen und zu interpretieren.

Die Identifizierung von bestimmten Arten von Intelligenz ermöglicht es uns zu entdecken, dass emotionale Intelligenz oft ein Blindspot ist. Zum Beispiel könnten wir einen Freund haben, der sehr schlau ist, aber unordentliche Beziehungen hat; oder jemanden kennen, der Millionen von Dollar verdient hat, aber unglücklich bleibt. Diese Menschen sind intelligent in anderen Fähigkeiten, aber sie haben keine emotionale Intelligenz.

In dieser Animation für die Schule des Lebens, Philosoph Alain de Botton erklärt, "Emotionale Intelligenz ist die Qualität, die uns mit Geduld, Einsicht und Imagination die vielen Probleme, denen wir in unserer affektiven Beziehung zu uns selbst und zu anderen Menschen gegenüberstehen. "

Emotionale Intelligenz in Aktion

Emotionale Intelligenz gibt den Ton an, wie wir sowohl auf andere Emotionen als auch auf unsere eigenen reagieren wie wir mit den Höhen und Tiefen des Lebens umgehen.

Diejenigen mit einer hohen emotionalen Intelligenz werden wahrscheinlich ihren ersten Impulsen nicht trauen.

de Botton bemerkt, dass wir im sozialen Leben die Präsenz emotionaler Intelligenz in einer Sensibilität gegenüber den Stimmungen von andere, und in der Bereitschaft, die überraschenden Dinge zu begreifen, die für andere Menschen unter der Oberfläche vor sich gehen können. "

Zum Beispiel ist eine Person, die versteht, dass der wütende Ausbruch ihrer Schwester tatsächlich eine Abscheu ist Unser Hilfescheck ist emotional intelligent.

Wenn es darum geht, uns selbst zu verstehen, erklärt de Botton emotionale Intelligenz "zeigt sich in einer Skepsis gegenüber unseren Emotionen."

Menschen mit hoher emotionaler Intelligenz sind unwahrscheinlich ihren ersten Impulsen zu vertrauen. Dies bestimmt auch, wie Menschen auf Versagen reagieren - diejenigen mit einer höheren emotionalen Intelligenz werden Rückschläge eher mit Resilienz begegnen, als aufzugeben.

Wie können wir emotionale Intelligenz gewinnen?

Um mehr Intelligenz zu erlangen, Es ist wichtig, die emotionale Erziehung zu beherrschen.

Weil wir die emotionale Erziehung nicht ernst genommen haben, ist unsere Spezies "immer technisch versierter geworden, während sie das Niveau der Weisheit unserer frühesten Tage beibehielt", sagt de Botton. Ohne emotionale Erziehung werden wir zu "technologisch bewaffneten Bedrohungen für uns selbst".

Wenn Sie jemand sind, dessen emotionale Intelligenz nicht selbstverständlich ist, verzweifeln Sie nicht. de Botton sagt: "Emotionale Intelligenz ist kein angeborenes Talent. Es ist das Ergebnis von Bildung, speziell von Bildung, wie wir uns selbst interpretieren können, woher unsere Emotionen kommen, wie unsere Kindheit uns beeinflusst und wie wir unsere Angst und unsere Wünsche am besten steuern können. "

Emotionale Intelligenz ist kein angeborenes Talent.Es ist das Ergebnis von Erziehung, speziell Erziehung in der Art wie wir uns selbst interpretieren, wo unsere Emotionen entstehen, wie unsere Kindheit uns beeinflusst und wie wir am besten unsere Angst und unsere Wünsche steuern können.

Eine emotionale Erziehung geht über formale Bildung hinaus sollte lange nach dem Schulalter praktiziert werden. Die gute Nachricht ist, dass Sie wahrscheinlich bereits konsumieren, was Sie brauchen, um emotionale Intelligenz zu gewinnen: Kultur.

"Das zentrale Vehikel für den Transfer von emotionaler Intelligenz ist Kultur von ihrer höchsten zur beliebtesten Ebene", erklärt de Botton."Kultur ist das Feld, das die Aufnahme von Weisheit ritualisieren und konsequent fördern kann."

Um mehr über emotionale Intelligenz zu erfahren, folgen Sie diesem praktischen Rahmen, um emotionalen Kampf in innere Weisheit zu verwandeln.

Video: Schule des Lebens

Wie emotional selbstbewusst bist du?

Warum emotionale Selbstkontrolle wichtig ist