Wie Achtsamkeit Ihnen einen Vorteil bei der Arbeit gibt

Ein Schlüssel zum Glück - Achtsamkeit (November 2018).

Anonim
Achtsamkeit kann Ihnen helfen, Beziehungen und Erwartungen zu navigieren, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Vielleicht noch wichtiger ist, Achtsamkeit hilft Ihnen zu akzeptieren, dass Sie nicht bekommen, was Sie wollen. Plus - Erforsche zwei Techniken, um bei der Arbeit achtsamer zu sein.

Arbeit ist Anstrengung, um etwas zu erreichen, um ein Ziel zu erreichen. Ob du für Liebe oder für Geld arbeitest oder, wenn du Glück hast, für beide gleichzeitig, du willst, dass sich deine Bemühungen lohnen.

Deshalb ist Achtsamkeit - die objektive Beobachtung dessen, was gerade geschieht - eine Kernfähigkeit auf der Grundlage einer erfolgreichen, erfüllenden Karriere und einer optimalen Leistung in allem, was wir tun. Wenn Sie Achtsamkeit auf die Arbeit anwenden, geben Sie diesen Bemühungen Sinn und werden engagierter, eingestimmter.

Bewusst zu arbeitenentscheidet und handelt danach, was Sie erreichen wollen und wie Sie es erreichen werden. Es erkennt die Komplexität der Arbeit an, insbesondere wenn es in Teams und Organisationen mit anderen Menschen geschieht. Dies beinhaltet das Zusammenspiel von Achtsamkeit, multiplen Intelligenzen, Persönlichkeiten und Beziehungen, Werkzeugen und Methoden, Hierarchien, Motivationen und Ethik. Mit anderen Worten, dies ist Systembewusstsein, das leicht aus dem Ruder laufen kann, ohne achtsam zu sein, wie die einzelnen Komponenten mit dem Ganzen verbunden sind.

Achtsamkeit in Aktion

Achtsamkeit hat den Mainstream getroffen und war unterworfen wissenschaftliche Studien zur Überprüfung ihrer Wirksamkeit. Wichtige Organisationen wie Google und die US Army fördern das Achtsamkeitstraining für ihre Mitarbeiter, von der Chefetage über die Werkstatt bis hin zum Trading Desk und der Kundendienstabteilung. Schulsysteme und Ausbildungsorganisationen fangen an, Achtsamkeit sowohl für Schüler als auch für Trainer in ihre Lehrpläne aufzunehmen. Projektleiter, Psychotherapeuten und Anwälte erkennen die Kraft der Achtsamkeit. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Ein Leitfaden zur Achtsamkeit bei der Arbeit .

Warum erhält Achtsamkeit diese Aufmerksamkeit? Weil vorläufige Forschungsergebnisse darauf hindeuten, dass Achtsamkeit zur persönlichen Gesundheit, Zufriedenheit, Belastbarkeit und Effektivität beiträgt.

Beispielsweise analysierte eine Analyse von 39 Studien im Jahr 2010 die Verwendung von achtsamkeitsbasierter Stressreduktion und achtsamkeitsbasierter kognitiver Therapie. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass "Achtsamkeitsmeditation Freude, Interesse, Aufmerksamkeit und andere positive Stimmungen fördert und Ängste, Wut und andere negative Gefühle verringert." Der Artikel fährt fort mit Studien, um die Auswirkungen von Achtsamkeit auf vermindertes Wiederkäuen, emotionale Reaktivität und Stress zu zeigen,verbessertes Arbeitsgedächtnis, mehr kognitive Flexibilität, Aufgeschlossenheit und die Fähigkeit, sich kreativ an sich verändernde Situationen anzupassen.

Wissenschaftliche Studien helfen dabei, Vertrauen aufzubauen, um die Vorteile von Achtsamkeit zu nutzen und ob dies etwas wert ist, in den Arbeitsplatz gebracht zu werden. Die Arbeit mit dem Geist ist jedoch sehr subtil und subjektiv. Sie müssen es selbst erleben. Übe dich selbst und experimentiere, um zu sehen, wie dein Leben und deine Leistung beeinflusst werden.

Die Kraft der Achtsamkeit

Stelle dir eine Situation vor, in der von dir erwartet wird, dass du in kurzer Zeit etwas schnell und perfekt produzierst. Sie waren schon viele Male in dieser Situation und haben die Ergebnisse gesehen: verspätete Lieferung eines enttäuschenden Ergebnisses und Vorwürfe dafür. Diesmal hast du es gehabt. Du durchstehst nicht die gleiche Qual.

Deine Antwort und ihre Wirksamkeit sind eine direkte Folge davon, wie sehr du dir bewusst bist. Ohne Achtsamkeit gibt es Reaktivität: Wut, Rückzug, Depression. Mit Achtsamkeit können Sie Erwartungen, Konflikte, Projekte, Kommunikation und Beziehungen verwalten, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Achtsamkeit hilft Ihnen auch zu akzeptieren, dass Sie möglicherweise nicht bekommen, was Sie wollen. Es fördert eine realistische, objektive Sicht der Realität. Dies durchschneidet das wahnhafte Denken.

Achtsamkeit hilft Ihnen auch zu akzeptieren, dass Sie vielleicht nicht bekommen, was Sie wollen. Es fördert eine realistische, objektive Sicht der Realität. Dies durchschneidet das wahnhafte Denken.