Harvard Studenten entwerfen unabhängige Studie über Meditation und erfolgreiche Menschen

Hol Dir Deine Macht zurück 2017 - offizieller Film (Kann 2019).

Anonim
Zwei Studenten der Harvard Business School (HBS), Nikita Singhal und Suken Vakil, planen zu untersuchen, ob ein Fokus auf kontemplative Praktiken zum Erfolg in der Wirtschaft beiträgt Die unabhängige Studie "Meditation & Business Leadership" wird von HBS Prof. Sandra Sucher geleitet. Hier wird Singhal in einem Artikel von

The Harbus , Harvards unabhängiger Zeitung:Suken zitiert und ich möchte untersuchen, ob Meditation Führungskräften helfen kann, Selbstbewusstsein, mentale Klarheit, Konzentration und emotionale Intelligenz zu steigern.Es wird oft auch behauptet, dass Meditation einem Leiter hilft, mehr Authentizität, Toleranz und Empathie zu entwickeln, was zu einem größeren Gefühl der Zugehörigkeit und Verantwortung für die Gemeinschaften führt, in denen er lebt und arbeitet.

Wir hoffen, durch eine Überprüfung von akademische und populäre Literatur, Interviews mit Geschäftsführern, die Meditation praktizieren, und indem wir uns über den Verlauf des Semesters meditieren, um mögliche Auswirkungen zu untersuchen.

Weitere Informationen über die Studie finden Sie hier.

news