Haitianische Kinder erreichen Japan

Leben selbstbestimmt gestalten: Malteser International baut Schulen für Haiti (Kann 2019).

Anonim
Mitgefühl lässt sich in zwei Worten zusammenfassen: Geoffrey und Joe. Als diese beiden haitianischen Jungen die Zerstörung des Erdbebens und Tsunamis in Japan auf einem tragbaren tragbaren Fernsehgerät eines Hilfsarbeiters sahen, waren sie nicht nur zu Tränen gerührt. Die Jungs leben seit dem Erdbeben in Port-au-Prince in Zelten. →

Mitgefühl lässt sich in zwei Worten zusammenfassen: Geoffrey und Joe. Als diese beiden haitianischen Jungen die Zerstörung des Erdbebens und des Tsunami in Japan auf einem tragbaren tragbaren TV-Gerät sahen, waren sie nicht nur zu Tränen gerührt.

Die Jungs leben seit dem Erdbeben in Port-au in Zelten - Prince hat letztes Jahr ihre Häuser zerstört. Aber obwohl sie nichts Eigenes haben, haben sie angefangen, Plastikfetzen zu sammeln und sie zu Armbändern zu verweben, um Geld zu sammeln, um japanischen Überlebenden zu helfen. Die Armbänder tragen die Wörter Haiti und Japan.

Die Armbänder wurden für jeweils $ 10 verkauft, und bis jetzt haben die Jungen mehr als $ 200 für einen Hilfsfonds verdient, um Überlebenden des japanischen Bebens und Tsunamis zu helfen.

Mehr:

Haitianische Bebenüberlebende helfen Opfern des Erdbebens in Japan, Gimundo

Kinder reagieren mit Freundlichkeit auf das Leiden in Japan, CBS