Großmütter und Mediziner sind sich einig: Es lohnt sich, Ihr Essen zu genießen

Die Wahrheit: Ende der Illusion - Hörbuch (Stefan Molyneux) - Das Buch das DEIN LEBEN verändert (Juni 2019).

Anonim
Die Harvard Medical School empfiehlt "achtsames Essen" als Weg zur Gewichtsreduktion und mehr Genuss aus der Nahrung.

Nach der Harvard Medical School achtsames Essen kann bei der Behandlung von Essstörungen nützlich sein:

"Eine kleine, aber wachsende Forschungsgruppe", berichtet HealthBeat, der Blog der Schule, "legt nahe, dass eine langsamere, nachdenkliche Art des Essens bei Gewichtsproblemen helfen und vielleicht etwas steuern könnte Menschen, die von ungesunden Entscheidungen abweichen. "

Ein Beispiel: Die Duke University gab 150 Binge Essern Achtsamkeitstraining. Die Praxis reduzierte nicht nur ihre Essattacken und Depressionen, sondern führte auch zu einer Steigerung ihres Genusses.

Lesen Sie den vollständigen HealthBeat-Beitrag hier.

Und noch viel mehr zu den positiven Verbindungen zwischen Achtsamkeit und Essen, besuchen Sie 's spezielle Food and Cooking Seite.