Vier Schritte zur Befreiung vom negativen Denken

Geführte Meditation: Gedanken und Grübeln loslassen und tief entspannen (Oktober 2018).

Anonim
Wie man sich von Denkstilen befreit, die uns nicht dienen und uns in Stress, Angstzuständen, Depressionen und sogar Suchtverhalten stecken bleiben.

Eine Anzahl von Jahren Vorhin habe ich ein kostenloses E-Mail-basiertes Programm mit dem Namen "Daily Now Moments" erstellt. Jeden Tag bekommen die Leute eine E-Mail in ihren Posteingang, die einen Moment der Achtsamkeit anregen oder eine praktische Anleitung in Richtung emotionale Freiheit und Glück geben soll.

Eine der Übungen heißt "The Freedom Practice" und ich wollte sie mit dir teilen, weil sie so nützlich sein kann, um Freiheit von Denkstilen zu erlangen, die uns nicht dienen und uns in Stress, Angstzuständen, Depressionen festhalten. und sogar unser suchterzeugendes Verhalten.

Manchmal nenne ich diese Denkweisen "Geistfallen".

Gedankenfallen sind Stile wie Katastrophen, Beschuldigen und Übertreiben des Negativen und Abwerten des Positiven oder einfach nur der häufigsten negativen Gedanken

Die Freiheitspraxis

Wenn du zum ersten Mal eine Gedankenfalle oder einen gemeinsamen negativen Gedanken bemerkst, höre zuerst auf, atme absichtlich tief ein und bewege dich von diesem achtsamen Raum aus durch die nächsten vier Schritte ( Name, Feel, Release, Redirect) :

1. Nenne es

Nenne den Stil des Denkens oder Verhaltens, der dir nicht in deinem Kopf dient, oder sag es laut (z. B. übermäßiges Essen, katastrophales Denken, Grummeligkeit usw.). Dies schafft nicht nur mehr Aufmerksamkeit für dich, sondern hat auch gezeigt, dass es mehr Aktivität in den Teil deines Gehirns bringt, der mit emotionaler Regulation zu tun hat.

2. Fühle es

Erkenne, wie sich dieser Moment im Körper anfühlt. Dies begründet uns mit der Realität des Augenblicks und gibt uns Zugang zu einem Wahlpunkt.

3. Lassen Sie es los.

Üben Sie diese Phrase im Einklang mit dem Atem: "Ich atme ein und erkenne das Gefühl, das hier ist; Ausatmen, ich lasse es los. "

4. Redirect it

Schalte deine Aufmerksamkeit auf etwas, das gesünder und / oder wichtiger ist, darauf zu achten.
Bringe dieses Bewusstsein in die Momente deines Tages und lass dich auf das konzentrieren, was wirklich wichtig ist.

Diese Praxis wurde inspiriert von Meine Arbeit mit dem evidenzbasierten Programm Achtsamkeitsbasierte kognitive Therapie (MBCT), die bisher nur in ausgewählten Bereichen angeboten wurde, und MBCT wird jetzt online angeboten, so dass es keine Rolle spielt, wo Sie in dem Land sind, zu dem Sie Zugang haben es.

Denken Sie daran, am wichtigsten, das ist ein Lernprozess. Das bedeutet, dass Sie den Erfolg nicht daran messen, ob "es" jedes Mal funktioniert oder nicht, stattdessen trainieren Sie Ihr Gehirn auf benennen, erkennen, freigeben und weiterleiten.

Meisterschaft wird nur mit einer Lernmentalität geschaffen. Wie man Fahrrad fahren lernt, wenn man es im Laufe der Zeit übt und wiederholt, wird das Gehirn es automatisch machen.

Angepasst von Achtsamkeit & Psychotherapie