Fünf Möglichkeiten, die Pause zu finden

10 Dinge Die Reiche Menschen Tun Und Arme Nicht (Juli 2019).

Anonim
Das Gefühl, überwältigt zu sein? Zu beschäftigt um zu funktionieren? Hier sind fünf Möglichkeiten, innezuhalten, neue Energie zu tanken und auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Wir alle leben in angespannten, stressigen Leben, die mit aufeinanderfolgenden Besprechungen, Terminen und Aufgaben gefüllt sind. Unaufhörliche Geschäftigkeit, die früher intermittierend genug war, um einen Kontrast zwischen den vollgestopften Tagen und den anderen zu sehen, scheint die neue Norm im 21. Jahrhundert zu sein. Eingehüllt in Aktivität; keine Pause in unseren Zeitplänen.

Was können wir tun, um die Luft zu klären? Um mit Kompetenz zu funktionieren, braucht man eine Perspektive, die schwer zu finden ist, wenn wir den Kopf gesenkt haben, und eine unermüdliche To-Do-Liste durcharbeiten, in der Hoffnung, dass die Dinge funktionieren. Die Art von Perspektive, die Fokus und Klarheit bringt, kommt aus dem Weltraum. Und auch wenn wir nicht immer die Wahl haben, unsere Kalender zu löschen, können wir die Wahl treffen, um unseren gewohnten Impuls zu löschen, der Kreativität und Mitgefühl blockiert. Manchmal stellen wir fest, dass der Zugang zu Kreativität und Mitgefühl zu etwas mehr Platz am Tag führen kann. Auf jeden Fall können wir immer mehr auf unsere Geschäftigkeit achten und darauf, wie wir uns entscheiden, die Momente unseres täglichen Lebens zu treffen.

Wenn wir in der Lage sind, eine Pause zu machen, einen Urlaub, einen Rückzug oder einfach nur zu verbringen einige Zeit in der Natur, bemerken wir, dass wir wieder aufgefüllt und bereit sind, einen positiven Unterschied zu machen. Aber dieses Gefühl hält nicht an. Und diese Art von Pause ist normalerweise nicht in unseren Terminen. Was können wir dann tun? Ein mächtiges Werkzeug ist das Treffen von zielgerichteten Pausen, Mini-Pausen in der Dynamik und Geschwindigkeit unseres Geistes und unserer Tage. Sie geben uns den Raum, sich neu zu orientieren und neu zu zentrieren, und wenn wir dies tun, treffen wir eher bewusste Entscheidungen über unsere Arbeit und unsere Aktivitäten, die produktiv, kreativ und mitfühlend sind. Und vor allem brauchen sie kaum Zeit.

Eine zielgerichtete Pause unterbricht den Nebel, der sich auf dem Autopiloten sammelt und uns durch den Tag schiebt. Es ist gar nicht so schwer, eine Pause in den Wolken zu machen, und wenn wir das tun, können wir jeden Moment neue Perspektiven gewinnen. Versuchen Sie, mit diesen fünf Ideen zu experimentieren, und sehen Sie, ob sich Ihre Tage etwas anders anfühlen.

Das Training ist nicht schwierig; es erinnert sich, eine Pause zu machen, das ist der schwierige Teil. Nach und nach werden Sie schneller merken, wenn Sie nicht anwesend sind. Und nach und nach, wenn deine Meditationspraxis wächst und du mit deinen Körperempfindungen und der Aktivität deines Geistes vertrauter wirst, wirst du deine eigenen Wege finden, mit zielgerichteten Pausen zu experimentieren, um dich selbst an den chaotischsten Tagen zu unterstützen.

Sei sanft und geduldig mit dir selbst. Die meisten von uns haben ein Leben der ständigen Ablenkung gelebt, das Lernen, wie man mehr präsent sein kann, braucht etwas Zeit. Wie Fitness für den Körper jedoch ist die Belohnung für das Trainieren deines Verstandes und das Öffnen deines Herzens die Möglichkeit, dein bestes Leben zu leben. Achtsamkeitspraktiken wie die zielgerichtete Pause können dir beibringen, wie man an diesen grauen Tagen etwas Sonnenschein bringt.

1. Beginne deinen Tag mit einem Drink

Als ich diese Zweckmäßige Pause zum ersten Mal einer Gruppe beschrieb, bekam ich ein paar ziemlich seltsame Blicke. Ich musste klarstellen, dass ich kein Alkohol zum Frühstück befürworte! Was ich tatsächlich vorschlage, ist, dass die erste zielgerichtete Pause des Tages eine achtsame Tasse Kaffee oder Tee ist.

Was zu tun ist:

  • Beginnen Sie mit der Absicht, die Erfahrung zu bemerken. Ob Sie Ihren eigenen Kaffee oder Tee machen oder kaufen, können Sie mit der Vorbereitung beginnen. Achte darauf, was dein Körper spürt, wenn du dich auf dein Getränk vorbereitest und trinkst: die Geräusche im Raum, das Aroma des Kaffees, die Wärme der Tasse in deiner Hand, der Geschmack, wenn du diesen ersten Schluck nimmst, und die Gefühle von Wärme, während der Kaffee geschluckt wird.
  • Mach keine Multitasking: keine Telefone, Laptops, Zeitungen, etc. Treffe einfach den Moment mit deinem Drink in der Hand, und wenn dein Verstand dich mitnimmt, zum Beispiel, um deinen Morgen zu wiederholen -do liste, lenke deine Aufmerksamkeit zurück auf die Erfahrung, deinen Kaffee zu trinken.
  • Wenn wir unseren Tag mit dieser zweckbestimmten Pause beginnen, führen wir absichtlich ein Mini-Training unseres Geistes durch, um anwesend zu sein. Wir nutzen unsere Körperempfindungen, um uns in der Gegenwart zu verankern. Und anstatt den Kaffee kalt werden zu lassen, während wir von Texten oder To-Do-Listen abgelenkt werden, oder die Erfahrung komplett verpassen, so dass wir uns fragen, ob wir tatsächlich eine Tasse Kaffee hatten, wenn wir fertig sind und zur nächsten Aufgabe greifen,unsere Aufmerksamkeit ist ausgeruht und einsatzbereit.

2. Benutze die Tür

Arbeitsmorgen kann ziemlich hektisch sein. Selbst wenn der Alarm pünktlich ertönt und wir unseren achtsamen Morgen getrunken haben, gibt es immer etwas: ein krankes Kind oder eines mit verlorenen Hausaufgaben, ein Auto, das nicht startet, ein unerwarteter Anruf. Selbst ohne familiäre oder innenpolitische Krisen, die unseren Morgen füllen, gibt es immer noch keine Vorhersage darüber, wie der Verkehr sein wird oder welche Massenverkehrsverzögerungen wir erleben können. Solche unerwarteten Herausforderungen können bedeuten, dass wir an unserem Arbeitsplatz gestresst ankommen. Dies ist die perfekte Zeit, um die Tür zu benutzen.

Was ist zu tun:

  • Wenn Sie sich der Tür nähern, checken Sie bei sich ein. Bring deine Gedanken dahin, wo dein Körper ist, um in eine neue Situation zu kommen. Lass die Tür klingeln, wenn es eine gibt, sei dein Stichwort. Es ist ein natürlicher Ort, um kurz innezuhalten, bevor Sie die Tür öffnen. Dieses Mal, wenn du anfängst nach dem Griff zu greifen, lass es dich daran erinnern, einen schnellen Check zu machen: merke, ob du für diesen Moment deines Lebens präsent bist.
  • Bringe deine Aufmerksamkeit auf die Empfindungen in deinem Körper: das Gefühl von der Türgriff, Muskeln, die die Tür aufdrücken, die Temperaturunterschiede zwischen Außen und Innen, die Geräusche auf der Straße oder in der Lobby, das Gefühl des Atems in Ihrem Körper. Wenn es sich um eine automatische Tür oder eine Drehtür handelt, passen Sie die Übung an, indem Sie auf den Moment achten, wenn Sie den Öffnungsmechanismus auslösen, oder darauf achten, Ihren Eintrag so zu steuern, wie er sich dreht.
    Diese wenigen Momente der bewussten Aufmerksamkeit auf Ihre Erfahrung Wenn du an die Arbeit kommst, bewusst bemerkst, was immer du zu bemerken hast, kannst du dich zentrierter fühlen, wenn du deinen Tag beginnst.
  • 3. Widerstehen Sie, ein Montag-Morgen-Quarterback zu werden

Ein Montag-Morgen-Quarterback ist jemand, dessen Kritik vom Nachhinein abhängt. Wie oft schauen wir uns nach einer Reihe von Tagen voller Meetings von Montag bis Morgen selbst an und fragen uns, wie die Zeit vergeht, während wir uns den lautesten Schreiern widmen und es nie geschafft haben, zu dem zu kommen, was wirklich wichtig ist? In jedem Spiel muss ein guter Quarterback das große Ganze sehen und wissen, wie Ressourcen am besten verteilt werden können. Damit wir in unserem Leben gute Quarterbacks sein können, müssen wir "jeden Morgen Quarterbacks" werden - wir müssen uns Tag für Tag etwas genauer ansehen und das große Ganze im Auge behalten. Ein Quarterback jeden Morgen trifft bewusste Entscheidungen darüber, wie jeder Tag erfüllt wird.

Was zu tun ist:

Beginnen Sie mit einer zweckmäßigen Pause, bevor Sie zu diesem ersten Termin oder Meeting gehen. Nimm dir ein paar Augenblicke Zeit, um deinen Kalender für diesen Tag anzusehen. Gibt es an Ihrem Tag Platz, um sich um das zu kümmern, was wichtig ist? Hast du dir Zeit gegeben, dich körperlich und emotional um dich zu kümmern? Gehst du aus Gewohnheit einfach zu einigen Treffen? Gibt es andere Treffen, die keinen wirklichen Zweck erfüllen?

  • Wenn wir die meiste Zeit damit verbringen, Feuer zu löschen, können wir uns nicht um das kümmern, was wichtig ist - strategisch oder persönlich. Es ist erschöpfend und letztlich nicht nachhaltig. Außerdem verbrennen viele Feuer ohne jegliche Intervention harmlos.
  • Also, wenn du dir in deinem Stundenplan keine Zeit für das gemacht hast, was dir und deiner Arbeit wichtig ist, oder wenn du gedankenlos an Versammlungen mit wenig teilgenommen hast oder keinen Zweck, experimentieren Sie mit einer kleinen Änderung an Ihrem Kalender jeden Tag. Dies kann eine mutige Führung erfordern, da es auf kurze Sicht am einfachsten ist, mit der Verrücktheit zu gehen. Aber wenn es keinen Katalysator gibt, verwandelt sich nichts. Und denken Sie daran, es muss keine große Veränderung sein, nur ein kleiner Schritt.
    Disziplinieren Sie diese Praxis, bis sie zur Gewohnheit wird. Und unterschätzen Sie niemals die Auswirkungen dieser kleinen Änderungen.
  • Tipp: Folgen Sie nicht einfach sklavisch dem, was Ihnen Ihr Kalender sagt. Schau dir die ganze Woche oder den Monat genau an. Macht die Form Sinn? Stellen Sie entsprechend ein.

4. Macht Mittagessen, jemand?

Die Wörter "Kraftmittagessen" pflegten, ein Bild der Männer in den teuren Anzügen heraufzuzaubern, die sich in einem vornehmen Restaurant treffen, um etwas zu trinken, zu Mittag zu essen und einen Handel zu machen. Aber eine andere Art von Power-Lunch ist ein wichtiger Teil, um Ihre Fähigkeit zu kultivieren, Ihr Leben fokussierter, klarer und mitfühlender zu führen. In diesem Mittagessen geht es um eine zielgerichtete Pause, um Zeit zur Verfügung zu stellen, um Ihren Körper zu ernähren, sich mit einigen Kollegen oder Freunden zu verbinden und ein Loch in die ständige Geschäftigkeit des Tages zu schlagen. Beim heutigen Power-Lunch geht es darum, eine bewusste Wahl zu treffen, die Körper, Geist und Herz antreibt.

Was zu tun ist:

Schauen Sie zuerst in Ihren Kalender und blockieren Sie die Zeit, um jeden Tag zu Mittag zu essen.Dies kann der schwierigste Schritt sein. Wir verzichten oft auf Mittagessen, weil wir zu beschäftigt sind oder weil jemand anderes während des Mittagessens Meetings gebucht hat. Übernehmen Sie die Zeit, um Ihren Körper zu tanken. Sie können keine Energie haben, wenn es keinen Brennstoff gibt!

  • Als nächstes laden Sie einige Kollegen oder Freunde ein, sich Ihnen anzuschließen. Zeit zu verbringen, Verbindungen mit Menschen zu pflegen, treibt uns auf andere Weise an: Sie schürt unseren Geist und unser Herz. Wenn wir uns unterhalten und die Verbindungen spüren, die wir mit anderen haben, hilft uns das, aus unserem übermäßig beschäftigten, denkenden Verstand herauszukommen. Wir können diese zweckbestimmte Pause während des Mittagessens einnehmen, um achtsam unser Essen einzunehmen, indem wir die Geschmäcker, Gerüche, Farben und Texturen nehmen. Und wir werden in unserer Zeit den Platz haben, um von der Tretmühle zu treten und uns vielleicht daran zu erinnern, wie mächtig es ist, sich mit uns selbst und mit denen um uns herum zu verbinden.
  • 5. Geh ab

Der Tag ist in vollem Gange, wenn du bemerkst, dass eine vertraute Enge in deinem Nacken und deinen Schultern zurückgekehrt ist, oder du fühlst, wie dein Herz rast, während dein Verstand sich mit Urteilen, Sorgen und Planungen füllt. Dies ist eine großartige Zeit, um zu tun, was Athleten tun, und es zu beenden. Nur in diesem Fall, anstatt die Seitenlinien zu gehen und auf physische Schmerzen zu warten, machen Sie den einfachen Akt des Gehens - zum Pausenraum oder zum Badezimmer oder sogar zu Ihrem nächsten Meeting - eine zielgerichtete Pause. Nehmen Sie sich die Zeit für ein Mini-Training, um noch einmal zu erkunden, wie es bei Ihrem Morgenkaffee ist, wie es ist, Körper und Geist mit einer Routine zu trainieren, die als Achtsamkeitsgefühl dient.

Was zu tun ist do:

Wenn du anfängst zu laufen, leg dein Handy weg und geh einfach. Achten Sie darauf, dass Ihre Füße den Boden berühren, wie sich die Luft auf Ihrer Haut anfühlt, wie die Geräusche von Stimmen oder Maschinen, die Ausdrücke auf den Gesichtern der Menschen, an denen Sie vorbeigehen usw.

  • Jedes Mal, wenn Sie anfangen, etwas zu wiederholen wurde in der letzten Sitzung gesagt, oder stell dir etwas schreckliches vor, das passieren könnte, oder plane, was du in der nächsten Sitzung sagen wirst, merke einfach das Denken und lenke deine Aufmerksamkeit zurück auf die Erfahrung deines Körpers, die Halle entlang zu gehen.
  • Sich an die gegenwärtige Erfahrung des Ganges zu binden, kann den Kreislauf des unaufhörlichen Denkens und der Sorge, die uns erschöpft, durchbrechen.
  • Die Zeit finden zu pausieren

Interview von Teo Furtado

Janice Marturano, die Geschäftsführerin des Institute forLeadership, trat kürzlich von ihrem vollen Terminkalender zurück, um mit

darüber zu sprechen, was Führungskräfte und Angestellte - wir alle - tun können, um den Raum zu finden, unser bestes Selbst zu werdenWie bist du dahin gekommen, wo du bist?

Ich war einmal ein Jongleur des 21. Jahrhunderts: Glücklich verheiratet, eine Mutter von Kindern im schulpflichtigen Alter, ein Vizepräsident und stellvertretender General Counsel eines Fortune-200-Unternehmens - General Mills - Präsident des Vorstandes einer großen Nonprofit-Organisation eine Tochter alternder Eltern. Dann bat mich GMI, ihre Übernahme von Pillsbury zu übernehmen. Plötzlich musste ich einen weiteren bedeutenden Ball ins Spiel bringen, und das würde der Deal aus der Hölle werden - fast 18 Monate mit 12-14 Stunden, Tag für Tag. Auch wurde der Stress nicht gemildert, als ein VP von Pillsbury erwähnte, dass, wenn ich nicht in der Lage wäre, den Deal zu schließen, etwa 10.000 Pillsbury-Angestellte ihren Job verlieren könnten.

Ich kann mir den Druck nur vorstellen.

Es wurde schlimmer. Etwa einen Monat nach diesem Gespräch starb meine kranke Mutter, und mein Vater starb unerwartet kurz darauf. Der Verlust, zusätzlich zu dem endlosen Stress, erstickte meine Widerstandsfähigkeit. Ich fühlte mich, als hätte ich eine Mauer getroffen. Auch nach dem Deal kämpfte ich mit Schlafproblemen. Ich konnte nicht zurückkommen. Um diese Zeit empfahl mir ein befreundeter Arzt, in ein Spa zu gehen, das eine von Jon Kabat-Zinn gelehrte Geistesschulung beinhaltete. Diese sechstägige Veranstaltung war eine der 10 schwierigsten Dinge, die ich in meinem Leben gemacht habe, aber es war der Beginn meiner Achtsamkeit. Ich wurde für eine Reihe von Jahren ein Schrankmediator.

Wie führte das zu einem Führungstraining?

Eine echte Liebe von mir ist die Entwicklung von Führungsqualitäten, und ich begann zu sehen, welche Auswirkungen Achtsamkeitstraining haben könnte über die Art und Weise, wie wir Führungskräfte entwickeln. Ich begann Gelegenheiten zu erkennen, wo dieses Training einen großen Unterschied im Leben von Freunden und Kollegen bei GMI und in den getroffenen Entscheidungen machen könnte. Das führte dazu, dass ich das erste denkwürdige Führungsretreat bei General Mills 2006 zusammenstellte, aber die Nachfrage nach dieser Art von Arbeit war so hoch, dass sie eine eigene gemeinnützige Organisation brauchte, und bis Ende 2010 verließ ich GMI, um das Institute forzu gründen Führung.

Erzählen Sie uns, was das IML tut.

Unsere Kunden führen ein geschäftiges Hochdruckleben. Sie bitten uns, ihren Angestellten zu helfen, mit Spitzenleistungen zu leben und zu führen. In vielen Unternehmen sind die Mitarbeiter heute so überbucht und abgelenkt, dass sie ihre Arbeit auf Autopiloten erledigen. Oder sie rennen jeden Tag aus, bis sie physisch, psychisch und psychisch erschöpft sind. Unser Training bietet ihnen eine Möglichkeit, Entscheidungen zu treffen, die ich als Win-Win-Win bezeichnen kann: gut für die Organisation, gut für die Mitarbeiter, gut für das große Ganze.

Und sie können das schaffen, wie?

Indem Sie den Platz dafür finden. Im Institut glauben wir, dass jeder von uns die Fähigkeit hat, mit Spitzenleistungen zu führen. Wir sind alle Anführer. IML hilft Menschen, den Raum in ihrem Leben zu finden, um besser zu werden. Eine zielgerichtete Pause ist zum Beispiel ein nützliches Werkzeug, um Ihnen zu helfen, Ihr bestes Selbst zu werden, aber Sie müssen eine Übung haben, die diese Pause möglich und sinnvoll macht.

Vor welchen Herausforderungen stehen neue Führungskräfte?

Es ist nicht mehr genug, um sich auf unsere Vorgänger zu verlassen. Es gibt kein Handbuch, an das man sich wenden kann. Die geschäftlichen, sozialen und ökologischen Krisen, denen wir gegenüberstehen, erfordern eine andere Art von Führung, die Fokus, Mitgefühl, Klarheit und Kreativität fördert - eine Führung, die die Wichtigkeit von Ethik und sozialer Verantwortung anerkennt.

Möchten Sie mehr erfahren? Begleiten Sie Janice Marturano und das Institute forLeadership für einen eintägigen Workshop zum Thema "Leading Space to Lead" am 29. September in NYC. Lernen Sie, mit Spitzenleistungen zu führen und zu leben - bei der Arbeit und zu Hause. Für weitere Informationen und zur Registrierung: //instituteformindfulleadership.org/course-and-workshops/

Dieser Artikel erschien ursprünglich in der August 2016 Ausgabe von
Magazin.Funktionen