Asthma-Fälle nach oben... Vergessen Sie nicht die Meditation!

Claves para entender la vida y volver a tu esencia - Suzanne Powell en Albacete 29-10-2016 (Oktober 2018).

Anonim
Asthma-Fälle in den USA nehmen zu, und es hat sich gezeigt, dass Achtsamkeit dazu beiträgt, Angriffe zu lindern. Gestern enthüllten die Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention neue Statistiken, die darauf hindeuteten, dass bei fast jedem 12. Amerikaner bis 2009 Asthma diagnostiziert wurde. Der Vitalzeichen-Bericht ergab, dass Menschen mit Asthma in den Vereinigten Staaten um 4,3 Millionen →

Asthmafälle wuchsen die Vereinigten Staaten sind auf dem Vormarsch, und Achtsamkeit hat gezeigt, dass es hilft, Angriffe abzuschwächen.

Gestern enthüllten die Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention neue Statistiken, die zeigen, dass fast jeder 12. Amerikaner bis 2009 Asthma diagnostizierte Menschen, bei denen in den Vereinigten Staaten Asthma diagnostiziert wurde, wuchsen zwischen 2001 und 2009 um 4,3 Millionen.

In den letzten Jahren waren jedoch Studien mit Meditation und Asthma viel versprechend, um die chronische Krankheit zu bekämpfen. Kürzlich hat Bob Stahl auch eine CD veröffentlicht, die mit Asthma, COPD und respiratorischen Herausforderungen arbeitet und eine Einführung in die Achtsamkeitsmeditation im Kontext des Umgangs mit respiratorischen Herausforderungen bietet.

Asthma ist eine Lungenerkrankung, die schwere Fälle von Keuchen verursachen kann Atemlosigkeit, Engegefühl in der Brust und Husten. Patienten können ihre Asthmasymptome durch Medikamente kontrollieren oder indem sie Dinge vermeiden, die ihre Krankheit verschlimmern, einschließlich Rauchen und Luftverschmutzung. Asthma Auslöser sind in der Regel Umwelt und können überall gefunden werden. Die Erklärung für das Wachstum der Asthma-Raten bleibt ein Rätsel.

Für weitere Informationen:

Asthma und Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion

05/04/11