8 Atem zu Freude: Eine geleitete Praxis

Meditation "Verbindung von Himmel und Erde" Kurzmeditation ENERGIE für zwischendurch (Oktober 2018).

Anonim
Durch den Atem fördert diese Übung Mitgefühl und kann dazu beitragen, Ihre Aufmerksamkeit auf die Arbeit mit Straßenblockaden und schwierigen Momenten während des Tages zu richten.

Die Kultivierung von Freude ist lebenswichtig Teil der Achtsamkeitspraxis. Freude hilft uns, dem Leben vollständiger präsent zu sein, und sie gibt uns auch die Motivation, unser Leiden zu umarmen und zu transformieren.

Hier ist eine Praxis, Freude zu kultivieren, die Sie jederzeit und überall anwenden können. Sie können die gesamte Übung in nur acht Atemzügen machen, oder Sie können ein paar Minuten mit jeder Übung verbringen, bevor Sie weitermachen. Jeder Atemzug enthält ein einzelnes Wort, das dir hilft, dich daran zu erinnern, wie du deine Aufmerksamkeit fokussierst.

1. Bringe dein Bewusstsein mit dem ersten Atemzug zum Gefühl deiner Atmung. Achte genau auf die physische Wahrnehmung deines Atems, wenn er ein- und ausgeht. Folgen Sie Ihrem Einatmen und Ausatmen von Anfang bis Ende. Das Wort, das Sie sich während dieses Atemzugs sagen müssen, ist Atem .

2. Mit dem zweiten Atemzug, lenke deine Aufmerksamkeit auf alle Empfindungen in deinem ganzen Körper. Erlaube deinem Bewusstsein, deinen Körper vollständig zu füllen und merke, was du findest. Manche Empfindungen werden angenehm, manche unangenehm und manche neutral sein. Sehen Sie, ob Sie es sich erlauben können, diese Empfindungenzu fühlen, ohne zu versuchen, sie überhaupt zu verändern. Achten Sie besonders auf Spannung, Schwere oder Bewegung. Das Wort für diesen Atemzug ist Körper .

3. Mit dem dritten Atemzug löse aktiv all die Spannung, Schwere und Erregung in deinem Körper. Du kannst dir vorstellen, dass es mit deinem Atem aus dir herausgespült wird. Das Wort für diesen Atemzug ist Freigabe .

4. Mit dem vierten Atemzug, sag zu dir selbst "Mögest du Leichtigkeit und Leichtigkeit von Körper und Geist haben." Schau, ob du das mit deinem Herzen sagen kannst mit Liebe und Großzügigkeit zu dir selbst. Sie wünschen sich selbst Gutes und senden Mitgefühl für Ihren Körper und Geist. Das Wort für diesen Atemzug ist Liebe .

5. Achte beim fünften Atemzug darauf, ob in dir Heißhunger oder Aversionen vorhanden sind. Gibt es einen Teil von dir, der möchte, dass die Realität anders ist als jetzt? Gibt es irgendeinen Weg, dass du die Dinge nicht annimmst oder bekämpfst, so wie sie sind? Bemerken Sie irgendwelche Verlangen oder Abneigungen und lassen Sie sie fühlen, ohne zu versuchen, sie verschwinden zu lassen. Sie sind nicht dein Feind. Sie sind ein Teil von dir, der Liebe und Fürsorge braucht. Das Wort für diesen Atemzug ist Heißhunger .

In jedem Moment des Lebens gibt es unendliche Gründe zu leiden und unendliche Gründe, glücklich zu sein. Was zählt, ist, worauf wir unsere Aufmerksamkeit richten.

6. Achte beim sechsten Atemzug darauf, dass alles, was du zum Glücklichsein brauchst, bereits in diesem Moment vorhanden ist. Alle Bedingungen, die für Frieden, Freude und Freiheit benötigt werden, sind bereits da. In jedem Moment des Lebens gibt es unendliche Gründe zu leiden und unendliche Gründe, glücklich zu sein. Was zählt, ist, worauf wir unsere Aufmerksamkeit richten. Lasst uns nicht länger die positiven Bedingungen ignorieren, die in diesem Moment verfügbar sind. Probleme gibt es, aber sie sind nicht alles. Konzentriere dich für diesen einen Atem auf alles, was gut ist. Wir bedauern nicht mehr die Vergangenheit oder sorgen uns um die Zukunft. Wir sind hier und präsentieren den Wundern des Lebens. Das Wort für diesen Atemzug lautet Loslassen .

7. Mit dem siebten Atemzug werde dir bewusst, dass du lebst. Wenn du atmest, fühle die Energie des Lebens durch dich hindurch. Mit diesem Atemzug erkennen wir das Wunder des Lebens. Wir werden völlig wach für die Erfahrung, im gegenwärtigen Moment am Leben zu sein, und wir sehen, was für ein wertvolles Ding das ist. Wenn Sie nur ein paar Minuten zu leben hätten, wäre es so klar, dass 24 Stunden des Lebens unglaublich wertvoll sind. Lasst uns diese Wahrheit nicht ignorieren. Das Wort für diesen Atemzug ist am Leben .

8. Achte beim achten Atemzug auf all die Schönheit in und um dich herum. Sobald wir unsere Wünsche loslassen und bis zum gegenwärtigen Moment aufwachen, sehen wir, dass die Realität selbst unbeschreiblich schön ist. Alle unsere Sinne - Sehen, Hören, Riechen, Schmecken, Fühlen und geistige Wahrnehmung - schenken uns diese Schönheit wie ein kostbares Geschenk. Alles, was wir tun müssen, ist genießen. Das Wort für diesen Atemzug ist Schönheit .

So können wir die acht Atemzüge zur Freude so üben:

  • Atem (In / Out)
  • Körper (In / Out)
  • Release (In / Out)
  • Liebe (In / Out)
  • Verlangen (In / Out)
  • Loslassen (In / Out)
  • Lebend (In / Out)
  • Schönheit (In / Out)
Support abonnieren.