4 Achtsame Bücher, die diesen Monat lesen sollten

Bewusstsein schafft Lebensfreude - Dr. Daniele Ganser im Gepräch - (Hamburg/Mai 2017) (Oktober 2018).

Anonim
Die achtsamen Achtsamkeiten lesen, um diese kurze Liste von Büchern für Ihr Lesevergnügen im August anzubieten.

1) WIRD VERBUNDEN

Die überraschende Verbindung zwischen Gehirn Wissenschaft und starke, gesunde Beziehungen
Amy Banks, mit Leigh Ann Hirschman (Tarcher Perigäum)
Es gibt Beziehungen zwischen Individuen, aber auch zwischen Nervenbahnen in Ihrem Gehirn. Unbeachtet bleiben alte Gewohnheiten und Denkmuster, die sich auf die Art und Weise auswirken, wie Sie mit Ihren engsten Freunden und Partnern interagieren. Mit einem System namens "CARE", das verschiedene Gehirnregionen identifiziert, bietet Banks eine Möglichkeit, diese Muster zu untersuchen und neue Spuren zu legen, die gesündere und glücklichere Beziehungen unterstützen.

2) DANK

Oliver Sacks (Knopf)
Nur wenige Menschen können behaupten, die Art, wie viele Menschen über sich selbst und ihre Mitmenschen denken, verändert zu haben. Neurologe Oliver Sacks hat das wiederholt getan. Indem er die Neugier eines Kindes auf Gehirne lenkte, die von der "Norm" ablenkten, bat er uns, sie nicht als fehlerhaft, sondern als einzigartige Wahrnehmungswelten zu betrachten. Dieses kleine Buch mit vier Aufsätzen, geschrieben als er dem Tod gegenüberstand, überschwemmt vor Freude. Wir müssen dankbar sein.

3) SELBSTKOMBASSION IN DER PSYCHOTHERAPIE

Achtsamkeitsbasierte Praktiken für Heilung und Transformation
Tim Desmond (W. W. Norton)
Selbstkritik ist allgegenwärtig und schädlich. "Forscher haben festgestellt, dass Selbstkritik einer der größten Prädiktoren für ernsthafte psychische Probleme ist", schreibt Tim Desmond. "Mit Freundlichkeit in Beziehung zu treten", wie Desmond sagt, hilft uns, die Gänge zu wechseln. Desmonds Buch integriert Selbstmitgefühls-Praktiken in die Therapie - für Klienten und Therapeuten. Das Buch erforscht die Wissenschaft hinter dem Selbstmitgefühl und seine klinischen Anwendungen

4) Warum kann ich nicht meditieren?

Wie Sie Ihre Achtsamkeitspraxis wieder auf den richtigen Weg bringen können
Nigel Wellings (Tarcher Penguin)
Gerade langjährige Meditierende können viel Widerstand gegen die Meditation tragen. Wellings, ein Psychotherapeut und Achtsamkeitslehrer, packt dieses Rätsel in all seinen Dimensionen auf und bietet praktische Ratschläge über die einfachen und tiefsitzenden Hindernisse, die uns davon abhalten können, etwas zu tun, von dem wir wissen, dass es gut für uns und unsere Mitmenschen ist.

Bonus Lesen und Hören:

1) CLEARING EMOTIONAL CLUTTER
Achtsamkeitspraktiken zum Loslassen von Dingen, die deine Erfüllung und Transformation blockieren, Von Donald Altman

2) OPERATION GLÜCK
Der 3-Schritte-Plan zur Erstellung eines Leben der anhaltenden Freude, der Fülle der Energie und der radikalen Glückseligkeit, von Kristi Ling

3) BEREIT, SET, ATMUNG
Achtsamkeit mit deinen Kindern üben für weniger Feuer und eine friedlichere Familie, von Carla Naumburg

4) UNTANGLE PODCAST
Von Gaiam, Verfügbar bei iTunes

Weitere Bücher über Achtsamkeit finden Sie unter Erstellen einer achtsamen Bibliothek.