Die 4 Attribute eines guten Listeners

Ein guter Zuhörer konzentriert sich nicht nur auf Ihre Worte, sondern auch darauf, was Sie denken.

Wenn wir ständig darauf fixiert sind, was wir als nächstes sagen werden oder wie Leute haben interpretiert, was wir bereits gesagt haben, wir vergessen, dass ein guter Zuhörer genauso wichtig für das Gespräch ist. Dieses Video von The London School of Life erinnert uns daran, wie ein guter Zuhörer ruhig inspiriert, anstatt endlos zu nörgeln.

1) Ein guter Zuhörer fragt: "Was ist in deinem Kopf?"

Wenn wir es versuchen harte Entscheidungen treffen, gute Zuhörer ermuntern uns mit sanfter Ermunterung, herauszubekommen, was wirklich im Mittelpunkt unserer Ängste steht.

Es ist nicht immer leicht zu wissen, was uns stört - ein sanfter und konstruktiver Schub mit einer guten Frage kann uns dazu ermutigen Erkunden Sie, was uns beschäftigt, und klären Sie, was uns Ärger bereiten könnte.

2) Gute Zuhörer gehen über Anekdoten hinaus

Es ist schwer zu finden, woher unsere Gefühle kommen, aber leicht zu erwähnen dass etwas schön oder schrecklich, nett oder nervig ist.

Ein guter Zuhörer kann uns helfen, es zu klären.

Sie suchen nach dem größeren Bild, indem Sie Ihren stückweisen Gedanken oder Ihre Beschwerde in solide Ideen verwandeln, indem Sie sie mit Ihrem verbinden eine breitere Geschichte, die anekdotische Gedanken gegen zugrundeliegende Probleme bringt.

3) Der gute Zuhörer ist sich bewusst, wie verrückt wir alle sind

Gute Zuhörer erlauben uns, verwundbar zu sein - sie laden uns nicht dazu auf, uns zu öffnen und uns dann sofort für unsere Torheiten abzulehnen.

Stattdessen kann ihr geschicktes und nützliches kleines Feedback angespannte Momente des Dialogs erleichtern. Zum Beispiel die kleinen positiven strategischen Klänge, wie "MMMMM...", die zärtlich Sympathie signalisieren, ohne dabei zu stören, was wir zu sagen versuchen.

Gute Zuhörer erlauben uns, verwundbar zu sein - sie laden uns nicht dazu ein, sich zu öffnen und dann verwerfen Sie uns sofort für unsere Torheiten.

Ohne Urteil und Kritik können wir uns frei und sicher fühlen, um unsere Gefühle auszudrücken, ohne uns um unsere Würde oder Freundschaft zu sorgen.

4) Gute Zuhörer trennen die Meinungsverschiedenheit Kritik

Ein Freund, der gut zuhören kann, ist bereit, eine sichere Umgebung für dich aufzubauen und dir zu helfen, du selbst zu sein. Sie müssen keine Angst haben, sie zu verlieren, wenn Sie Meinungsverschiedenheiten mit ihnen haben - sie machen deutlich, dass ihre Gesellschaft nicht von einem unerreichbaren Zustand der Vollkommenheit abhängt.

Warum Hören die radikalste Handlung ist

Sind Sie Hearing Me?