3 Atemtechniken für bewusstes Laufen

SportXX-Tipp: Atemtechnik beim Laufen (Oktober 2018).

Anonim
3 beliebte Atemmethoden beim Laufen. Probieren Sie jeden aus und wählen Sie Ihren Favoriten.

"Zusätzlich zu dem Körper entspannt und groß (stellen Sie sich vor, Ihr Kopf wird sanft von einem himmelhohen Seil nach oben gezogen), und lassen Sie tiefe, kontrollierte Nasenatmung diktieren das Tempo, die Mechanik von achtsamem Laufen sind vom Laufen, wie wir es kennen, kaum zu unterscheiden ", schreibt Alan Green in der Juni-Ausgabe von . "Was anders ist, ist, dass diese Herangehensweise für die Navigation auf den Trails und den Spuren in einer Weise erfolgt, die sitzende Meditation ergänzt und ergänzt."

Hier sind 3 verschiedene Atemtechniken, die Sie während eines achtsamen Laufs ausprobieren können:

1. Nasenatmung

Wenn Sie Yoga gemacht haben, haben Sie wahrscheinlich Zwerchfell Nasenatmung, wo das Zwerchfell engagiert ist, während Sie tief und langsam nur durch Ihre Nase atmen. Die Technik wird verwendet, um den Geist zu fokussieren und die Entspannungsreaktion auszulösen. Das Gleiche passiert, wenn Sie langsam durch die Nase atmen, wie beim achtsamen Laufen. Darüber hinaus wärmt und filtert die Nasenatmung die Luft, bevor sie in Ihre Lungen gelangt, was ein Segen für das Laufen in kalten, feuchten Klimata ist. Aber es ist schwierig, wenn nicht unmöglich, Nasenatmung beizubehalten, während Sie Ihre Geschwindigkeit erhöhen und Ihr Körper erfordert mehr Sauerstoff, als Ihre Nase handhaben kann.

Nasale Atmung wärmt und filtert die Luft, bevor sie in Ihre Lunge gelangt ein Segen für das Laufen in kalten, feuchtigkeitsarmen Klimazonen.

2. Mundatmung

Dies ist der effizienteste Weg, um die großen Mengen an Sauerstoff zu erhalten, die unter Anstrengung benötigt werden. Läufer nehmen normalerweise ein rhythmisches Atemmuster an, das auf die Ausatmung durch den Mund fokussiert ist.

3. Wechselbeatmung

Ob Sie durch die Nase oder den Mund atmen, können Sie durch abwechselndes Ausatmen-zu-Fuß-Streichen-Muster aus der Hypnose eines wiederholten Rhythmus erwachen und laut einer Studie dazu beitragen, eine laufende Verletzung zu vermeiden. Anstelle eines 2: 2-Musters, bei dem Sie für zwei Fußschläge einatmen und für zwei ausatmen, versuchen Sie ein 3: 2-Muster, inhalieren Sie für drei Schläge und atmen Sie für zwei aus. (Wenn Sie natürlich schnell sind, können Sie dies auf ein 2: 1-Muster einstellen.)

Dieser Artikel erschien in der Juni 2017 Ausgabe desMagazins.

Schritt in den Frühling mit Ressourcen für den bewussten Running

Probiere diese Bewegung aus, bevor du meditierst