1440 Challenge-Gewinner angekündigt

THE LEGEND OF ZELDA BREATH OF THE WILD Part 104: Eldra & weißer Leune beim Eldin-Riesenfossil (Oktober 2018).

Anonim
Ein Multimedia-Achtsamkeitsprogramm. Eine Website, die Schulberater ausstattet, um Jugendliche mit Resilienz zu unterrichten. Ein Dienst, der Websites für kranke oder sterbende Menschen erstellt, um über ihr Leben nachzudenken. Diese Woche wählte die 1440 Foundation die Finalisten für ihre jährliche Herausforderung aus.

Von den sechs Halbfinalisten gingen drei an diesem Sonntag mit einem Preisgeld von 25.000 Dollar für ihre Projekte nach Hause. Jedes Projekt untersuchte den Einsatz von Technologie zur Stärkung unserer Beziehungen in den Bereichen Arbeit, Wellness und Bildung.

Und die Gewinner sind…. * Trommelwirbel *…

Das Headspace-Experiment

Das Headspace-Experiment bietet eine hochgradig anpassbare Erfahrung in der Meditationspraxis, die eine Reihe von Technologien umfasst: Apps, Podcasts, Animationen und kreative Designs. Über die Praxis hinaus können die Nutzer umfassende Daten über ihre Erfahrungen während der gesamten Praxis erwarten, einschließlich Karten ihrer Emotionen und der Einschätzung des Glücks - alles auf der Grundlage von Forschungsergebnissen. Ziel des Teams ist es, achtsame Praktiken in die Erforschung der Achtsamkeit zu integrieren. Es ist ein wirklich zweiseitiges Projekt, bei dem die Benutzer zur Forschung beitragen; sie werden auf ihren Telefonen für Mini-Assessments gesummt werden, die zur laufenden Forschung beitragen werden.

Um einen Einblick in ihre Arbeit zu bekommen, können Sie ihre Meditations-App für das iPhone und Android anschauen. Die App wurde in diesem Jahr auf Platz 1 der iTunes Health and Fitness-Apps gewählt.

Teen Wellness

Teen Wellness ist eine bereits bestehende Website, die Schulberater Methoden anbietet, um ihren Teen-Studenten Widerstandsfähigkeit zu vermitteln. Die Gruppe schlug eine Überarbeitung vor, die die Website interaktiver machen würde, um der Internetkompetenz der Jugendlichen, mit denen sie sprechen, besser Rechnung zu tragen. Die aktuelle Website hat einen Lehrplan aus 13 Kapiteln, alle textbasiert. Die Gruppe möchte Videos und Animationen hinzufügen, um den Inhalt zu illustrieren, und interaktive persönliche Übungen in jedem Kapitel enthalten.

Was jetzt wichtig ist

Was ist los? Jetzt kostenlose, private persönliche Websites für kranke oder sterbende Menschen. Jede Website ermöglicht es dem Einzelnen, über sein Leben nachzudenken, Fotos zu teilen und sich mit Familie und Freunden zu verbinden. Das Team hat bereits fast 2.000 Websites erstellt, und die Erfahrung war sinnvoll, wie ein Nutzer auf der Homepage feststellt: "Danke, dass Sie diese Website erstellt haben. Was mich morgens aus dem Bett holt, ist der Wunsch, nach Updates zu suchen ein wunderbares Geschenk, das Sie mir gegeben haben. "

Mit dieser Förderung der 1440 Foundation wird das Team seine Social-Media-Präsenz ausbauen, einen Blog über Hospizressourcen pflegen und Partnerschaften in den USA und Großbritannien ausbauen können

Jeder der 20 Halbfinalisten erhält im Februar ein Ticket für die Wisdom 2.0 Konferenz.

Und nun ein paar nette Worte von den Richtern.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der 1440 Foundation und lesen Sie James Gimians neueste Informationen Blogbeitrag über dieses Programm und was solche Projekte für unsere Gesellschaft tun können.

09/06/12