10 Wege zu Ihrem Glück

8 ARTEN seinen MÜLL zu ENTSORGEN :D | Julienco (Dezember 2018).

Anonim
Ein Mix-and-Match-Menü mit Strategien und Praktiken zur Steigerung Ihres Wohlbefindens.

1. Genießen Sie die Freuden des Lebens . Achte auf die momentanen Freuden und Wunder des Lebens und teile sie mit anderen durch Schreiben, Zeichnen, Musik oder Fotografieren.

Tipp : Verpflichte dich, jeden Tag ein Foto von etwas zu machen, das deine Aufmerksamkeit erregt. Probieren Sie es für eine Woche, einen Monat oder sogar ein ganzes Jahr aus, wenn Sie sich ehrgeizig fühlen.

2. Groll fallenlassen . Wenn wir denen vergeben, die uns Unrecht getan haben, fühlen wir uns besser, erfahren positivere Gefühle und fühlen uns anderen näher.

3. Beweg dich . Regelmäßige Bewegung erhöht das Selbstwertgefühl, reduziert Angst und Stress und ist möglicherweise der effektivste sofortige Glücksbringer von allen.

4. Dankeschön . Die Forschung zeigt die enorme Kraft, unsere Segnungen einfach zu zählen. Regelmäßige Dankesbekundungen fördern Optimismus, bessere Gesundheit und größere Lebenszufriedenheit.

5. Halte Freunde in der Nähe.Soziale Beziehungen sind ein Schlüssel zum Glück. Forschungsergebnisse zeigen, dass es mehr Qualität als Quantität ist: Machen Sie sich Zeit für Ihre Nächsten.

Tipp Denken Sie über wichtige Beziehungen in Ihrem Leben nach und wählen Sie eine, die nicht so stark ist, wie sie sein könnte. Investieren Sie Zeit und Energie in das Heilen, Kultivieren, Bejahen und Genießen der Freundschaft, ohne es zu dick zu machen. Höre zu, was die andere Person braucht.

6. Holen Sie sich den Fluss . Suchen Sie zu Hause und bei der Arbeit nach herausfordernden und faszinierenden Erfahrungen, bei denen Sie sich "verlieren", und erleben, was Forscher als Flow bezeichnen.

7. Praktiziere Freundlichkeit.Freundlich zu sein, lässt uns gut fühlen. Füttere die Parkuhr eines Fremden, spende Blut, hilf einem Freund bei den Hausaufgaben, besuche einen älteren Verwandten, schreibe einen Dankesbrief. Altruistische Handlungen erleuchten die gleichen Lustzentren im Gehirn wie Essen und Sex.

Altruistische Handlungen entzünden die gleichen Lustzentren im Gehirn wie Essen und Sex.

Tipp : Wählen Sie einen Tag diese Woche und führen Sie ihn aus fünf Akte der Freundlichkeit - alle fünf an einem Tag. Die Handlungen müssen nicht für dieselbe Person sein, die Person kann sich der Handlung bewusst sein oder nicht, und die Handlung kann oder kann nicht ähnlich zu den oben aufgeführten sein. Tu nichts, was dich selbst oder andere gefährden könnte.

8. Schau auf die helle Seite . Halten Sie ein Tagebuch, in dem Sie sich vorstellen und über die bestmögliche Zukunft für sich schreiben, oder üben Sie, auf die helle Seite jeder Situation zu schauen.

9. Vermeiden Sie Überdenken und vergleichen Sie . Verwenden Sie Strategien, um zu reduzieren, wie oft Sie sich mit Ihren Problemen beschäftigen, und schützen Sie sich davor, sich mit anderen zu vergleichen.

Beispielstrategien Beachten Sie, was Auslöser von negativem Wiederkäuen (bestimmte Situationen, Tageszeiten, Menschen) auslöst und spielt Völkerball (dh aus dem Weg gehen); absorbieren Sie sich selbst in lohnende Aktivität und lassen Sie zwanghafte Gedanken in den Hintergrund treten; Wenn etwas Aufmerksamkeit erfordert, nehmen Sie sich Zeit, darüber nachzudenken und / oder sprechen Sie mit einem Freund darüber und ergreifen Sie, wenn möglich, Maßnahmen.

10. Erinnere dich an drei gute Dinge . Es ist leicht, sich in die Dinge zu verwickeln, die schiefgehen und sich fühlen, als würden wir unter unserer eigenen privaten Regenwolke leben. Gleichzeitig neigen wir dazu, die guten Dinge und Menschen in unserem Leben als selbstverständlich zu betrachten. Schreibe drei positive Dinge auf, die in deiner Zeit passiert sind - und bedenke, was sie verursacht hat - es ermutigt dich, sich auf die Quellen des Guten in deinem Leben einzustimmen.

Aus dem Greater Good Science Center an der UC Berkeley. Für viele weitere wissenschaftsbasierte Praktiken, um ein bedeutungsvolles Leben zu kultivieren, gehen Sie zu der neuen Seite Größeres Gut in Aktion.

5 Wege zur Entwicklung von Freundlichkeit und Großzügigkeit

Was ist Glück überhaupt?