10 Schritte zur Suche nach innerer Stärke

Mich selbst lieben lernen, Vortrag von Robert Betz (September 2018).

Anonim
Wenn wir dazu befähigt sind, ehrlich darüber zu sprechen, wie wir uns fühlen und was wir brauchen, können wir auf Widerstandskraft und Wohlbefinden zurückgreifen.

Die zwei universellen Gesetze der Unbeständigkeit sind Unsicherheit und Unvorhersehbarkeit. Wenn sich das Leben unerwartet ändert, können wir uns oft unausgewogen fühlen, unsicheren und unklaren darüber, was wirklich zählt und was als nächstes zu tun ist. Das ist normal. Was uns dabei unterstützen kann, unser Leben wiederzugewinnen und unsere innere Weisheit zu nutzen, ist die Wiedererlangung unserer geistigen und geistigen Stärke.

Achtsamkeit und Mitgefühl sind zwei wichtige Eigenschaften, die unsere Belastbarkeit erhöhen. In dieser entscheidenden Zeit in unserer Welt müssen wir beides kultivieren. Achtsamkeit erlaubt uns, die Dinge so zu sehen, wie sie sind, und sich Herausforderungen zuzuwenden. Wir können uns der Unsicherheit und den schwierigen Gefühlen um die US-Präsidentschaftswahlen zuwenden, wir können uns der verheerenden Wahrheit des Klimawandels zuwenden, wir können uns mit mehr Weisheit und damit Freiheit dem Angenehmen und Unangenehmen zuwenden. Mitgefühl ist "mit dem Leiden von sich selbst und dem anderen mit einem wilden Herzen" zu sein. Mitgefühl in Aktion hat die Fähigkeit, sich selbst und damit die Welt in einen Ort zu verwandeln, der das Wohlergehen aller Wesen berücksichtigt.

Wann hast du gemerkt, dass du deine Macht verschenkt hast?

Wir haben Alle hatten Erfahrungen, wo wir ehrlich über unsere Gefühle und Bedürfnisse sprachen und sie wurde verurteilt oder entlassen - oder sogar oder schlimmer, führte dazu, dass Liebe und / oder Unterstützung weggenommen wurden. Basierend auf diesen Erfahrungen bewegen sich einige von uns in angenehme Verhaltensweisen und sagen oft Ja oder gar nichts, wenn wir wirklich neinsagen wollen. Als Ergebnis behaupten oder behaupten wir nicht, was wir authentisch fühlen und brauchen, und so geben wir unsere Macht ab.

Ich fand in der 10-tägigen Achtsamkeits- und Authentizitätsherausforderung, die ich diesen Oktober mitführte, als wir führten Mit mehr Authentizität fühlen wir uns mehr in unserem Leben gestärkt.

Hier sind zwei der achtsamen Fragen, die wir während der Herausforderung untersucht haben:

Wie kann ich meine Kraft verschenken?

  • Wenn ich kritisches und wertendes höre Gedanken, die meinen Wert, mein Potential und meine Fähigkeiten entmutigen.
  • Wenn ich zu schnell gehe.
  • Wenn ich ja sage, wenn ich wirklich nein oder noch nicht meine.
  • Wenn ich nicht auf meine höre Gefühle und Bedürfnisse.
  • Wenn ich nicht für mich selbst aufstehe und meine Gefühle und Bedürfnisse mit anderen teile.
  • Wenn ich nicht gut auf mich aufpasse mit Bewegung, Meditation, Ernährung,
    Verbindung, Schlaf,Selbstfürsorge, usw.

Wie fühle ich mich ermächtigt?

  • Wenn ich langsamer werde.
  • Wenn ich um Unterstützung breche.
  • Wenn ich wirklich zuhöre und dann auf meine Gefühle und Bedürfnisse aufpasse in Aktion.
  • Wenn ich meine Wahrheit auf eine freundliche und geschickte Art und Weise teile.
  • Wenn ich meinen angeborenen guten Wert, meine Freundlichkeit und Kompetenz in der Welt beanspruche.
  • Wenn ich mich mit Menschen umgebe, die lieben und annehmen Ich für mich.
  • Wenn ich Zeit in der Natur verbringe.
  • Wenn ich mich an gesunden Praktiken beteilige, die meinen Geist, meinen Körper und mein Herz wie Bewegung, Schlaf, gesundes Essen, Verbindung, Spiel, Lernen und Meditation nähren
  • Wenn ich mich in einer Gemeinschaft oder Gruppe mit einem gemeinsamen Ziel oder einer gemeinsamen Absicht fühle.
  • Wenn ich mich absichtlich in meinem Leben fühle.
  • Wenn ich erstelle.
  • Wenn ich anderen helfe.

Wir haben alle Erfahrungen gemacht, in denen wir ehrlich über unsere Gefühle und Bedürfnisse gesprochen haben, und es wurde beurteilt oder entlassen - oder sogar oder schlimmer, führte dazu, dass Liebe und / oder Unterstützung weggenommen wurden. Basierend auf diesen Erfahrungen bewegen sich einige von uns in angenehme Verhaltensweisen und sagen oft Ja oder gar nichts, wenn wir wirklich neinsagen wollen. Daher behaupten oder beanspruchen wir nicht, was wir authentisch fühlen und brauchen, und geben so unsere Kraft ab.

Daily Power Practice

Wenn wir uns stärker fühlen, können wir uns besser einbringen was wir fühlen und brauchen. Versuchen Sie diese Übung, um sich in allen Bereichen Ihres Lebens kraftvoll zu fühlen:

  1. Schließen Sie Ihre Augen und lassen Sie Ihr Bewusstsein nach innen zu Ihrer Atmung und den Empfindungen in Ihrem Körper drehen.
  2. Atmen Sie tief aus Ihrem Bauch für 1-5 Minuten bis Sie fühle, wie sich Körper und Geist entspannen.
  3. Verbinde dich mit der Kraft in dir und außerhalb von dir, indem du dir vorstellst, dass dein Atem oben auf deiner Kopfhaut und durch deinen Körper bis zu den Füßen fließt.
  4. Denk an eine Zeit in den letzten Tagen, als du deine Kraft verschenkt hast.
  5. Machen Sie einen Scan von Ihrem Kopf bis zu den Füßen, was bemerken Sie? Wo verspürt der Körper Verspannungen oder Spannungen? Erlaube allem, was auftaucht, mit Akzeptanz begrüßt zu werden. Wenden Sie sich mit Freundlichkeit und Erlauben allen körperlichen Empfindungen zu. Welche Emotionen sind vorhanden: Angst, Wut und / oder Verwirrung? Alle Emotionen sind willkommen.
  6. Was ist die Geschichte, die du dir erzählst?
  7. Nun frage dich: "Wie alt ist dieser Teil von dir, der diese Geschichte glaubt / erlebt?
  8. Sag dir:" Ich verwandle und lass los. "Du lässt diesen Gedanken los, damit er keine Macht über dich hat.
  9. Öffne deine Augen und schüttle sie ab. Mache einige Bewegungen in deinem Körper, um irgendwelche alten, entmächtigenden Glaubenssätze somatisch zu entladen, die dir nicht dienen.
  10. Bringe jetzt Bewusstsein in deinen Bauch, verbinde dich mit deiner Stärke, den Talenten, die du seit Jahren kultivierst, deiner Belastbarkeit und dein guter Wert. Fühle die vielen Möglichkeiten, wie du ein mächtiger Mensch bist. Welchen neuen und ermächtigten Gedanken kannst du jetzt fühlen?

Wenn du dich in den Rest deines Tages bewegst, komm zurück zu der weisen und starken Person, die du bist. Verbinde dich mit diesem Ort in deinem Bauch und stehe von dieser Stelle.

Innere Kraft finden

Vor ein paar Jahren war ich mehrere Monate mit einem Mann zusammen, den ich zutiefst liebte und mit dem ich eine langfristige Zukunft anstrebte.Wir kamen zu einem Scheideweg in unserer Kommunikation an einem herausfordernden Tag und anstatt dass er die Fähigkeit hatte, in der Beziehung und dem Gespräch mit mir zu bleiben, schloss er und ging komplett. Kein Kontakt, keine Reparatur, keine Auflösung, hier sind deine Sachen, weg. Es war eine der schwierigsten Erfahrungen, die ich gemacht habe und glaube mir, dass ich mehrere in diesem Leben hatte und erwarte, dass ich mehr habe. Doch sein Weggang hat mich nicht gebrochen, es war ein großes Geschenk. Ich fühlte mich am Anfang am Boden zerstört und wusste nicht, wie ich diese neue und unerwartete Veränderung bewältigen sollte. Ich bewegte mich durch die Phasen von Trauer und Verlust (Ablehnung, Wut, Verhandlungen, tiefe Trauer und Akzeptanz). Ich bin dankbar für eine starke Achtsamkeitspraxis, die es mir ermöglichte, mich wirklich meinen Gefühlen zuzuwenden. Nach etwa zwei Monaten täglicher Tränen und Ungewissheit veränderte sich etwas in mir. Ich praktizierte intensive Eigenliebe, beanspruchte mich, meinen Wert und mein Leben in einer Weise, die ich noch nie zuvor getan hatte. Es war, als ob mein "innerer Superheld" in den Kampf getreten wäre.

Mein innerer Superheld ist She-Ra. Sie veranschaulicht Stärke, Weiblichkeit, Sinnlichkeit und ein wildes Herz. Ihre Supermacht ist Mitgefühl. Während dieser schwierigen Zeit in meinem Leben hatte ich einen Satz, den ich mir täglich sagte: "Carley, ich bin 100% für dich da, egal was." Als ich meine angeborene Stärke und Weisheit nutzen konnte, fühlte ich mich ermächtigt, würdig, liebenswert, und könnte alles tun und sein, dem ich Zeit und Aufmerksamkeit schenke. Von diesem Tag an hat sich mein Leben zu einem tief transformierenden und erstaunlichen Pfad entwickelt.

Was sagt dein innerer Superheld? Hier sind einige Ideen aus meiner inneren She-Ra-Toolbox:

  • Ich bin gut bezahlt, nur weil ich ich bin
  • Ich mache Dinge möglich
  • Ich bin liebenswert, belastbar und unterstützt
  • Ich habe alles, was ich brauche, richtig jetzt
  • Ich ziehe Liebe und Unterstützung leicht an

Was wir den Verstand wissentlich oder unwissentlich füttern, beeinflusst tief, wie wir uns an andere, an die Welt und an uns selbst orientieren. Wenn wir nicht in der Lage sind, den Geist zu trainieren, werden wir uns durch die Welt bewegen, unfähig unser größtes Potenzial und damit unsere größere Kraft und unser Wohlbefinden zu erreichen.

Möchten Sie mehr Unterstützung, um Ihren inneren Superhelden zu inspirieren? Nehmen Sie an dem kostenlosen Live-Webinar am 16. November 2016 um 18:00 Uhr PST teil.