1-Minuten-Erdungsmeditation

1 Minute Meditation (Oktober 2018).

Anonim
Feurig? Die Natur kann uns dabei unterstützen, uns niederzulassen. Versuchen Sie diese kurze Grundmeditationspraxis mit Cara Bradley (Baumstumpf optional).

Wir sind im Valley Forge National Park, unter diesem erstaunlichen Baum, der noch am Leben ist, aber auf dem Boden liegt, mit diesen tiefliegenden Wurzeln. Es ist ein großartiger Ort, um Meditation zu praktizieren, eine grundlegende Meditation.
Es gibt Tage, an denen wir uns verwirrt und entwurzelt fühlen, Momente, in denen wir uns fühlen, als würden wir nur in unserem Kopf leben. Das ist die Zeit, in der es am wichtigsten ist, für eine Minute zu pausieren und mit den Füßen auf dem Boden zu atmen.

1-Minuten-Erdungsmeditation

  • Setz dich mit deinen Füßen auf den Boden
  • Atmen Sie tief durch. Fühlen Sie Ihren Körper beim Einatmen.
  • Atmen Sie aus. Achte auf deinen Körper, während du ausatmest.
  • Folge deinem Atem rein und raus.
  • Beruhige deinen Geist auf deinem Bauch oder deiner Brust oder an deiner Nase.
  • Sei dir bewusst, wie du einatmest und bewusst bist, während du ausatmest.

Der Baum, unter dem wir saßen, ist dieser kleine gelbe Fleck in der Mitte des obigen Panoramabildes des Valley Forge National Park.